04.09.07 11:36 Uhr
 371
 

Radsport: Gerolsteiner zieht sich aus dem Radsport zurück

Der Mineralwasserhersteller Gerolsteiner hat am heutigen Dienstag mitgeteilt, sein Sponsoring nicht über das Jahr 2008 hin zu verlängern. Damit steht das gleichnamige Radsport-Team von Chef Hans-Michael Holczer ab Ende 2008 ohne Sponsor da.

Seit 1998 hatte sich Gerolsteiner im Radsport als Hauptsponsor eines Teams engagiert. Durch die finanzielle Unterstützung schaffte das Team Gerolsteiner den Sprung in die Weltspitze.

Neben dem Team Telekom ist das Team um Hans-Michael Holczer das zweite deutsche ProTour-Team. Für das Team Gerolsteiner fahren derzeit unter anderem Stefan Schumacher, Fabian Wegmann, Markus Fothen und Robert Förster.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AMIO
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Radsport
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel-1-Star Lewis Hamilton schwärmt von Kanzlerin: "Ich liebe Angela Merkel"
Fußball: Thomas Müller fällt wegen Muskelbündelriss bei FC Bayern aus
Fußball: Deutschland in Viertelfinale bei U17-Weltmeisterschaft ausgeschieden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.09.2007 17:43 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nun ja: da haben sie ja selber schuld, nur sollte man doch herausfinden ob die fahrer unter druck gesetzt wurden oder es freiwilig gemacht haben

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bill Kaulitz zeigt sich in neuem "Tokio-Hotel"-Video als Dragqueen
Heide: Wildschweine randalieren in Sparkasse und verletzen mehrere Menschen
Fluggast verklagt Billigairline, weil er statt Champagner nur Sekt bekam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?