03.09.07 19:10 Uhr
 21
 

TecDAX klar im positiven Bereich

An der Frankfurter Börse zeigte sich am Montag der TecDAX fest. Der TecIndex gewann 0,79 Prozent auf 924,55 Punkte hinzu.

Tagessieger war der Wert von Carl Zeiss mit einem Plus von 6,5 Prozent. Gefolgt von dem Solarunternehmen SOLON, hier ging es um 5,1 Prozent nach oben.

Am Indexende fand sich der Titel von Nordex mit einem Minus von 2,4 Prozent wieder. Auch für die Papiere von ersol und Bechtle ging es abwärts.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: TecDAX
Quelle: boerse1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
Air-Berlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt
Referendum in Katalonien schreckt mehr Touristen ab als Terrorangst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2007 18:38 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Am Freitag hatte der TecDAX die 900-Punkte-Marke zurück erobert und diese Marke wurde heute erfolgreich verteidigt bzw. ausgebaut. Da der DAX sich heute kaum bewegte und die US-Börsen geschlossen waren, kann man noch nicht von einer Trendwende sprechen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Kanzleramt möchte Last-minute-Beförderungen in neuem Parlament verhindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?