03.09.07 15:04 Uhr
 5.894
 

Chemnitz: Rentner würgte neunjährigen Jungen auf offener Straße

Die Chemnitzer Kriminalpolizei fahndet derzeit nach einem etwa 70-jährigen Mann, welcher am Wochenende einen neunjährigen Jungen auf offener Straße brutal gewürgt haben soll.

Zunächst soll es zwischen dem Neunjährigen, der mit seiner 59-jährigen Großmutter unterwegs war, und dem Unbekannten zu einem Gespräch gekommen sein, danach soll ein unvermittelter Angriff gegen den Hals des Kindes erfolgt sein.

Die Mutter des Jungen berichtet: "Er griff mit beiden Händen um den Hals, drückte zu". Der Rentner ließ erst von dem Kind ab, als die Großmutter dazwischen ging. Der Neunjährige musste ärztlich versorgt werden, der Angreifer konnte entkommen.


WebReporter: Tira2
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Junge, Straße, Rentner, Chemnitz
Quelle: www.sz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt
Explosion in Hamburg - niemand verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2007 15:32 Uhr von Legionaer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt schon Nazi-Opas im Osten gewalttätig: Beweis - siehe Quelle bei der Täterbeschreibung:

Mann (etwa 70, 1,75 Meter groß, schlank, Glatze)

Ne Glatze also mal wieder. Und der kleine Erik war.... ach Mist. Könnte es nicht der kleine Ali sein - dann wären wieder alle betroffen.

So Spass beiseite:
Hoffentlich erwischen sie den Kerl.
Kommentar ansehen
03.09.2007 15:35 Uhr von Klaus Helfrich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was mir ein Rätsel bleibt woher wissen die Verfasser der Quelle, dass der Man "Rentner" war?

Es könnte doch auch ein pensionierter Lehrer gewesen sein...
Kommentar ansehen
03.09.2007 15:37 Uhr von Nihilist1982
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zwiegespalten...

So manche Rotzgören könnt ich auch mal ne Runde würgen. Jetzt kommt es ganz auf den Tathergang drauf an.

Eigentlich kann man im Augenblick nicht viel zu sagen.

Achja, Gewalt ist keine Lösung?

Ich wette manchen Jugendlichen wär mit einer ordentlichen Schelle mehr geholfen als mit Sozialstunden!
Kommentar ansehen
03.09.2007 15:39 Uhr von truebluefamily
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Ossis wieder: Die haben echt nichts besseres zu tun:-)
Für alle Mitbürger aus dem Osten der Republik...

...ist doch nur Spass, ich mag den Osten sogar sehr.

In Sachsen wo die hübschen Mädchen wachsen
Kommentar ansehen
03.09.2007 15:40 Uhr von ellimorP
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
SIMPSONS: Da hat wohl einer zu oft die Simpsons gesehen und sich Homer als Vorbild genommen ;-)

Nun mal ohne Scherz, entweder war das ja ein Rotzlöffel (was die Sache nicht entschuldigt) oder aber der Mann hat irgendwelchen Störungen ^^
Kommentar ansehen
03.09.2007 15:43 Uhr von cloppenburg_rulzz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Manche alte Menschen sind es halt noch gewohnt, kleinen frechen Jungen mal welche auf die Löffel zu geben oder sie zu Würgen!
Vor 30 Jahren hat man sogar in der Schule noch ordentlich welche drauf bekommen!
Und " Der Jugendliche musste ärztlich versorgt werden" kann auch an einer kleinen Schramme liegen!
Kommentar ansehen
03.09.2007 15:43 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@nihilist und legionär: @legionär: Nicht witzig, nein sorry, tut mir leid.


@nihilist: Sicher juckt es einen in den Fingern bei manchen angeblich antiauthoritär, in Wirklichkeit aber gar nicht erzogenen Kiddies, aber das geht doch nun wirklich zu weit.

Du hast schon Recht, dass manche Kinder richtiggehend nach Grenzen und sogar Schlägen betteln, aber ist der zufällig vorbeikommende Rentner der Richtige dafür.



Ausserdem wäre, falls der Junge wirklich rotzfrech gewesen wäre, vielleicht die Oma eher die sinnvolle Adresse für eine kräftige Schelle gewesen, wenn die ihn nicht zur Ordnung ruft. Denn bei so alten Menschen helfen gutgemeinte Erklärungen gar nichts mehr.
Kommentar ansehen
03.09.2007 16:02 Uhr von Zylon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nanu? ""Die Mutter des Jungen berichtet: "Er griff mit beiden Händen um den Hals, drückte zu"."

Ich denke, der Kleine war mit der Oma unterwegs?! Woher will die Mutter es denn so genau wissen?
Kommentar ansehen
03.09.2007 16:17 Uhr von Koerberlinger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Simpsons Freak: Der hat zuviel Simpsons geguckt und wollte einfach ma Homer nachmachen . xD
Kommentar ansehen
03.09.2007 16:30 Uhr von Legionaer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schwertträger: "@legionär: Nicht witzig, nein sorry, tut mir leid."

Dann hast Du halt eine andere Art von Humor als ich, toll, dass wir das geklärt haben. :)
Kommentar ansehen
03.09.2007 16:49 Uhr von Agnez
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ zylon: Genau das gleiche habe ich mir auch sofort gedacht.

Denn jetzt klingt diese Geschichte wieder total unglaubwürdig bzw. nicht alle Tatsachen wurden auf den Tisch gelegt.

Die Mutter kann doch nicht 100 % sagen was passiert ist. Grade sie ist nicht annährend objektiv um die Ihr erzählte Situation richtig wiedergeben zu können.
Kommentar ansehen
03.09.2007 16:49 Uhr von Großunddick
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der wollte doch nur spielen.
Kommentar ansehen
03.09.2007 16:56 Uhr von Monkeypunch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
glück gehabt: das diese News überhaupt nichts mit Islam/Moslem/Araber/Türke/Asylant/Jude/Israel zu tun hat, sonst wäre hier die Hölle los, von wegen sowas will in die EU.... oder diese bösen Terroristen Moslems oder laut Statistik sind die Ursache allen Übels Türken.....
Kommentar ansehen
03.09.2007 17:51 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Agnez & zylon: Wie wär´s damit.
Oma bringt Kind nach Hause.
Oma erzählt Tochter was los war.
Oma geht nach Hause
Reporter klingelt an der Tür und interviewt Mutter
Kommentar ansehen
03.09.2007 18:15 Uhr von markus100
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Migrationshintergrund? Leider fragt man sich bei unmotivierten gewalttätigen Übergriffen immer wieder das selbe.

Ich habe keine Zeit, die Quelle zu lesen und die würde sich bestimmt auch an den Pressekodex halten, deshalb lasse ich es einfach.

Für sachdienliche Hinweise, die zur Aufklärung dieses Sachbestandes führen, wäre ich dankbar.
Kommentar ansehen
03.09.2007 18:34 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hier bin ich wieder nicht Deiner Meinung: Ich denke bei solchen Taten alter Menschen nicht an einen verhutzelten weissbärtigen Türken, Albaner, oder Araber, sondern an einen gut genährten, griesgrämigen und verwöhnten deutschen Rentner.
Kommentar ansehen
03.09.2007 19:04 Uhr von markus100
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Schwertträger DU immer mit deinen Vorurteilen! Wo steht denn, daß er Deutscher ist? Zugegeben, ich habe besseres zu tun, als mir die Quelle durchzulesen. Es ist auch nicht gerade abwegig, daß das jemand ist, dem wieder mal die Rente nicht erhöht wurde und der deshalb über die wahnwitzig gestiegenen Preise für Kondensmilch in blinde Rage verfallen ist. Aber man sollte ja nicht vorschnell urteilen.
Kommentar ansehen
03.09.2007 19:28 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@markus: :-) Ich gebe ja zu, dass ich auf Grund einiger Beobachtungen über die Jahre in diesem Fall Vorurteile habe, aber da der Mann 70 war, fällt er nicht in die übliche Gewaltstatistik, wo Ausländer einen unrühmlichen Anteil haben.
Alte Ausländer sind da nämlich eher weniger vertreten, weil die Hormone da nicht mehr so stark wirken. ;-)

Von daher ist die Frage nach dem Migrationshintergrund zwar legitim, aber von der Wahrscheinlichkeit her eher nicht positiv zu beantworten.

Es würde aber auch nichts am Sachverhalt ändern, falls es doch einen Migrationshintergrund geben würde. Würgender Rentner bleibt würgender Rentner und kriminell.
Kommentar ansehen
03.09.2007 19:37 Uhr von Zylon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mi-ka: Ja, theoretisch. Aber dann darf die Alte nicht solche aussagen in die Zeitung setzen lassen, sie KANN es nicht sicher wissen.
Kommentar ansehen
05.09.2007 11:16 Uhr von helgapheil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rentner??? würgt Jungen Dies Schlagzeile sagt viel zu wenig aus, um konkrete Aussagen machen zu können!
Fakt ist nur was da steht und das ist mehr als wenig!
Es läßt demzufolge nur Mutmaßungen zu und dere könnte es einige viele geben....
Aber: besagter Rentner hat überreagiert und das auch noch öffentlich!
Welche Gründe mag es gegeben haben, damit ein Mensch so ausrastet und überreagiert?
Da stellt sie sich wieder, die Frage "seiner" Psyche!

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen
Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?