03.09.07 14:44 Uhr
 66
 

GFL: Braunschweig Lions hatten leichtes Spiel in Dresden

Es war wohl mehr eine Trainingseinheit, als ein ernsthaftes Spiel für den amtierenden Meister, die Braunschweig Lions, als er am Wochenende in der GFL-Nord auf das Tabellenschlusslicht, die Dresden Monarchs, traf.

Spielzüge aus dem Training konnten in der Praxis ausprobiert werden und verletzte Spieler wie Gunnar Winkler, Christoph Königsmann und Kelvin Love für das kommende Spiel gegen die Weinheim Longhorns geschont werden.

Stattdessen gab Lions Head-Coach Gary Spielbuehler den Spielern Chancen, die eher selten zum Einsatz in dieser Saison kamen. Und so sicherte sich WR Philipp Eisenhauer die ersten beiden Touchdowns der Saison in dem 27:07 endendem Spiel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: venomous writer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Dresden, Braunschweig
Quelle: www.newsclick.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm
Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?