03.09.07 14:44 Uhr
 74
 

GFL: Braunschweig Lions hatten leichtes Spiel in Dresden

Es war wohl mehr eine Trainingseinheit, als ein ernsthaftes Spiel für den amtierenden Meister, die Braunschweig Lions, als er am Wochenende in der GFL-Nord auf das Tabellenschlusslicht, die Dresden Monarchs, traf.

Spielzüge aus dem Training konnten in der Praxis ausprobiert werden und verletzte Spieler wie Gunnar Winkler, Christoph Königsmann und Kelvin Love für das kommende Spiel gegen die Weinheim Longhorns geschont werden.

Stattdessen gab Lions Head-Coach Gary Spielbuehler den Spielern Chancen, die eher selten zum Einsatz in dieser Saison kamen. Und so sicherte sich WR Philipp Eisenhauer die ersten beiden Touchdowns der Saison in dem 27:07 endendem Spiel.


WebReporter: venomous writer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Dresden, Braunschweig
Quelle: www.newsclick.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Niederlagenserie beendet - BVB gewinnt unter neuem Trainer Peter Stöger
Fußball: Louis Van Gaal lästert - Manchester mit Jose Mourinho "langweilig"
Fußball: Nationalspieler erhalten 350.000 Euro Prämie für WM-Sieg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesursache bekannt: Modedesigner Otto Kern stürzte aus zehntem Stock
Angelina Jolie angeblich mit Frau liiert
Google-Ranking: 2017 war Donald Trump die meistgesuchteste Person


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?