03.09.07 14:02 Uhr
 74
 

GFL: Marburg Mercenaries mit neuer Hoffnung auf Meistertitel

Es war ein Spiel mit schnellem Anfang und ruhigerem Ende. Nachdem die Marburg Mercenaries in der Begegnung gegen die Saarland Hurricanes am Wochenende bereits im ersten Spielviertel drei Touchdowns erzielten, konnten sie einen Gang runterschalten.

Marcel Duft, Johan Gerner und Marc Biedenkapp legten im ersten Viertel den Grundstein für den Sieg der Mercenaries. Und obwohl diese dann deutlich Tempo aus dem Spiel nahmen, blieben sie souverän und siegten mit 41:06.

Nun können sich die Mercenaries wieder Hoffnung auf den Titel der Südmeisterschaft machen - vorausgesetzt jedoch, dass die Hamburg Blue Devils im Interconference-Spiel gegen die Stuttgart Scorpions siegreich sind.


WebReporter: venomous writer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Meister, Hoffnung, Marburg
Quelle: mercenaries.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?