02.09.07 21:50 Uhr
 94
 

Zweite Fußball-Bundesliga: Greuther Fürth gewinnt in der Nachspielzeit gegen Pauli

In einem weiteren Sonntagsspiel der zweiten Fußball-Bundesliga gewann die SpVgg Greuther Fürth gegen den FC ST. Pauli mit 2:1 (1:1). 12.600 Besucher waren im Stadion.

Marvin Braun hatte die Gäste in der elften Minute in Führung gebracht. Zwei Minuten vor dem Pausenpfiff gelang Martin Lanig der Ausgleich.

Der Siegtreffer für die Gastgeber fiel erst in der Nachspielzeit, Torschütze war Stefan Reisinger.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Pauli, Fürth, SpVgg Greuther Fürth, Nachspielzeit
Quelle: www.reviersport.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2007 11:07 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
st. pauli: wird es schwer haben in dieser saison...ich denke dass ein abstie wahrscheinlich ist.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?