02.09.07 11:18 Uhr
 366
 

Die Linke: Konsequenzen für Brie nach Kritik an Lafontaine

André Brie, Europaabgeordneter für Die Linke, wurde jetzt dafür abgestraft, dass er in einem "Spiegel"-Interview Oskar Lafontaine und dessen Vertrauten Ulrich Maurer kritisiert hatte.

Maurer, der die Verantwortung für die Fraktionsblätter hat, weigerte sich, zwei Artikel, die Brie für die Blätter zum Thema Afghanistan geschrieben hatte, zu veröffentlichen.

Als Grund nannte er, dass sich die "redaktionelle Planung" geändert habe. Brie bezeichnete das Streichen seiner Artikel als "makaber und dumm".


WebReporter: HolyLord99
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kritik, Die Linke, Oskar Lafontaine, Konsequenz
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Linke: Sahra Wagenknecht will AfD-Politiker nicht pauschal ausgrenzen
Linke Politikerin Rambatz sucht Filme, in denen Deutsche sterben
Die Linke macht Wahlkampf mit 95-jähriger "Mietrebellin", die SPD wählt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Linke: Sahra Wagenknecht will AfD-Politiker nicht pauschal ausgrenzen
Linke Politikerin Rambatz sucht Filme, in denen Deutsche sterben
Die Linke macht Wahlkampf mit 95-jähriger "Mietrebellin", die SPD wählt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?