01.09.07 14:06 Uhr
 94
 

Kongo/Südafrika: Fieberepidemie fordert Todesopfer

Im Zentrum der Republik Kongo ist eine Fieberepidemie ausgebrochen, die in den letzten Tagen bereits über 100 Todesopfer forderte. Unter ihnen sind Krankenschwestern und Ärzte, die Kontakt zu Infizierten hatten.

Der Krankheitserreger, der zunächst bei Hühnern und Schweinen festgestellt wurde, ist nun offensichtlich auf Menschen übertragen worden. Dies geht aus einer Stellungnahme der Gesundheitsbehörden hervor.

Um welche Art des Fiebers es sich handelt, ist zurzeit unklar. Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat entsprechende Untersuchungen aufgenommen. Im Jahr 1990 waren in der Region über 200 Todesfälle aufgrund von Ebola zu beklagen.


WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Südafrika, Todesopfer, Kongo, Fieber
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstmals überlebt Baby, das mit Herzen außerhalb der Brust geboren wird
4-D-Aufnahme zeigt verzweifelte Reaktion in Bauch von rauchender Schwangeren
Forscher: Extreme Diät kann Typ 2 Diabetes wieder heilen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2007 22:49 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da stimme ich meinem: Vorredner schon zu. Wenn in Indien oder anderswo Tausende wegen Seuchen, Hunger, Überschwemmungen etc.zu Tode kommen. Kurze Notiz genommen.... ach da leben ja über eine Milliarde Menschen.. halt ein paar Esser weniger..
Ja nicht von mir, aber Sarkasmus pur.
Wenn bei uns 20 Leute an einem Grippevirus sterben, da können die Titel nicht groß genug sein
als Aufmacher in den Medien.
Kommentar ansehen
02.09.2007 22:26 Uhr von Yuno
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In den Regionen Ist es immer der Fall, auch wegen den Lebensstandarts. Aber hmm....
Kommentar ansehen
05.09.2007 18:41 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fehlende: Hygiene ist wohl die Hauptursache! Und wenn man Geld spendet, dann verschwindet das in dunkle Kanäle...die nächste Epidemie kommt bestimmt!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Abnormalitäten" in Gehirn: Robbie Williams war sieben Tage auf Intensivstation
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?