01.09.07 13:58 Uhr
 1.088
 

USA: VW findet den ältesten und den am meisten gefahrenen VW-Diesel-Wagen

VW hat in den USA alle VW-Diesel-Fahrer mit dem offenbar ältesten und am meisten gefahrenen VW-Diesel-Wagen aufgerufen, sich zu melden.

Schließlich wurde VW fündig. Clint Wilson aus Kalifornien hat den ältesten VW-Diesel Golf 1 von 1977. Und Syl Schmid aus Ohio fuhr mit seinem VW-Jetta 562.000 Meilen.

Nun wurden die beiden Besitzer von VW belohnt und bekamen für die nächsten sechs Monate einen VW Touareg V10 TDI geliehen.


WebReporter: Yuno
Rubrik:   Auto
Schlagworte: USA, VW, Diesel, Wagen
Quelle: www.auto-motor-und-sport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef Matthias Müller fordert Diesel-Privilegien abzuschaffen
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
VW: Rückruf von Touareg 3.0 Euro 6 wegen Abschaltsoftware

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2007 13:04 Uhr von Yuno
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
562.000 Meilen sind ca. 904.500 Kilometer.
Die Entfernung bis zum Mond sind ca. 350.000 Km. Man muss sich mal vorstellen; der war schon 1 mal hin und zurück.
Kommentar ansehen
01.09.2007 14:02 Uhr von Ozora
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na da: bin ich mal gespannt , was sie sich für Benziner einfallen lassen ... darf man dann nen 3L Lupo für 6 Monate fahren?
Kommentar ansehen
01.09.2007 14:10 Uhr von Homechecker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
öhhh: wasn scheiß
bekommen jetz dafür nen auto geliehen
ich denke wenn sie eins geschenkt bekommen hätten wars in ordnung gewesen
Kommentar ansehen
01.09.2007 14:21 Uhr von beisser1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Homechecker: Das mußt Du verstehen.Nach der Schmiergeldaffäre haben die doch kein Geld mehr um 2 ohnehin schon überteuerte Auto´s auch noch zu verschenken.
Kommentar ansehen
01.09.2007 14:40 Uhr von ron11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nun ja: da haetten die sich etwas anderes einfallen lassen koennen als ihnen nur fuer 6 monate einen wagen zu leihen
Kommentar ansehen
01.09.2007 14:41 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So außergewöhnlich ist das nicht! Ich kenne Taxifahrer, die mit ihrem W124er Mercedes-Diesel auch schon um die 800tkm hinter sich haben. Und die Wagen sind ca. 10 Jahre jünger als der Golf 1 hier aus der News.
Kommentar ansehen
01.09.2007 14:45 Uhr von Yuno
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hady -: haben diese Wagen auch den ersten Motor und Auspuff?

Glaube ich net.
Kommentar ansehen
01.09.2007 14:48 Uhr von ron11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist: ja das aussergewoehnliche.....den ersten motor immer noch zu haben........
Kommentar ansehen
01.09.2007 17:33 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Yuno: Den ersten Auspuff sicherlich nicht, doch davon ist hier ja auch nicht die Rede.
Aber selbstverständlich fahren die Mercedes-Fahrer die ich meine noch mit dem Originalmotor. Sonst ist das Ganze ja wohl absolut witzlos und keine wirkliche Leistung.
Kommentar ansehen
02.09.2007 00:49 Uhr von ottokar vi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Hady: Du kannst einen VW doch nicht mit einem Mercedes Vergleichen.
Eine Mio. Km ist für einen alten Mercedes Vorkammerdiesel doch völlig normal.
Kommentar ansehen
02.09.2007 11:11 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Ottokar: Ich weiß. Deren Besitzer würden ja auch nie auf die Idee kommen, vom Hersteller irgendwie dafür belohnt zu werden, dass die Maschinen so lange gehalten haben.
Und Mercedes selbst würde sich ja in die Pleite reiten, wenn alle einen neuen bekommen würden, die 1 Mio Kilometer gefahren sind. Vielleicht kriegen die mal nen Ölwechseln umsonst. Dann ist aber auch gut... ;-)
Kommentar ansehen
02.09.2007 11:14 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
im taxi, dreischichtbetrieb: besteht halt der vorteil, das kaltlaufphasen der motoren im verhältnis zum privatbetrieb minimiert sind - und das tut allen selbstzündern gut....
Kommentar ansehen
02.09.2007 19:50 Uhr von ron11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum: nur ein oelwechsel.....oder ein leihwagen.....kann man da nicht andere sachen planen..... oder anbieten
Kommentar ansehen
03.09.2007 11:22 Uhr von immerhin_millionär
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Belohnung? die hätten ihm einen SL schenken: sollen...
Kommentar ansehen
03.09.2007 18:46 Uhr von jules16
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@homechecker: seh ich auch so ;) dann werden sie von dem luxus teil verwöhnt um dann danach in die uralte kiste zu steigen lol, aber trotzdem irgendwie ne coole aktion
Kommentar ansehen
03.09.2007 21:00 Uhr von DerVonDerStrasse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@immerhin_millionär: hast du keine freunde vor denen du angeben kannst?
Kommentar ansehen
04.09.2007 11:22 Uhr von immerhin_millionär
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alleine wegen der unfähigen neider lohnt es sich: schon millionen zu verdienen!! :-)))

weiter so!! ROFL!! danke!!

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google-Ranking: 2017 war Donald Trump die meistgesuchteste Person
SPD-Chef Martin Schulz feiert Abschied seiner Bodyguards mit diesen in Kneipe
George Clooney fliegt mit seinen Zwillingen und gibt Mitreisenden Kopfhörer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?