31.08.07 11:24 Uhr
 256
 

Afghanistan: Selbstmordanschlag auf deutsche Soldaten - Ein Afghane getötet

Am Kabuler Militärflughafen gab es einen Selbstmordanschlag: ein mit Sprengstoff beladenes Fahrzeug hat eins von zwei deutschen Bundeswehrfahrzeugen gerammt.

Bei den Fahrzeugen hat es sich um eine Feldjägerstreife gehandelt, die mit zwei Wagen gerade den Flughafen verließ, als das Fahrzeug des Attentäters einen der Streifenwagen rammte. Dies berichtete ein afghanischer Soldat.

Die Feldjäger reagierten, beschleunigten ihr Fahrzeug und entkamen dem Anschlag. Der Attentäter lenkte daraufhin seinen Wagen in eine Gruppe afghanischer Soldaten, vier Afghanen wurden verletzt, ein Soldat starb.


WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Tod, Afghanistan, Soldat, Selbstmord, Selbstmordanschlag, Afghane
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
Meppen: Mann wird von mehreren Unbekannten krankenhausreif geprügelt
Streit auf A40: Mann sticht auf seine Frau ein - Ein Toter und mehrere Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.08.2007 13:39 Uhr von annabell
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leider ist es nun schon soweit gekommen, das schon durch die pure Anwesenheit deutscher Besatzer afghanische Bewohner, Soldaten und Beamte in der Öffentlichkeit derart gefährdet sind und, wie in diesem Falle, sterben müssen.

Von Aufbauhilfe keine Spur mehr.

Wann sehen wir endlich ein, dass der Krieg dort verloren ist und die Ziele des Westens und unserer Marionettenpolitiker nicht erreicht werden können ?

Unsere Freiheit wird eher in Deutschland selbst verteidigt als in Afghanistan: In Kindergärten, Altenheimen, Schulen, Krankenhäusern, bei den Obdachlosen, Minderbemittelten und allen denen, die kein Geld genug zum Leben haben Tag für Tagund !!!
Kommentar ansehen
31.08.2007 13:45 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@annabell: Viele afghanische Zivilisten sind froh, dass die Deutschen Soldaten dort stationiert sind. Ohne sie wäre ihr Leben dort noch gefährlicher. Anschläge würden im Falle eines Abzugs der Truppen sicher nicht aufhören!
Kommentar ansehen
31.08.2007 14:03 Uhr von pam-berry
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mhmm: schon traurig, wie sich die lage in afghanistan mittlerweile entwickelt. Allerdings glaube ich,dass unsere leute dort schon einen,wenn auch kleinen,fortschritt gemacht haben und somit ein paar afghanen das leben erträglicher und sicherer gemacht haben. durch abzug der truppen würde sich die lage nur doppelt verschlimmern.
my opinion.
Kommentar ansehen
31.08.2007 15:00 Uhr von arielmaamo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
annabell: empfehle ich mal ein Leben als Frau unter der
Talibanherrschaft
http://www.rawa.org/...
http://de.wikipedia.org/...
Ausserdem wird übersehen, dass die Taliban selbst Besatzer sind und zum grossen Teil aus Pakistan kamen.
Und sie begingen den Völkermord an den Hazara (einer schiitischen Minderheit).
http://www.gfbv.it/...
Aber all das wird von dir und von den Linken allgemein übersehen und es werden immer wieder dieselben Phrasen gedroschen.
Hört sich nett an, entspricht aber nicht der Realität.
Kommentar ansehen
31.08.2007 18:00 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn der große Kreuzritter: entschieden hat, daß in Afghanistan die Demokratur eingeführt wird, dann wird die Demokratur eingeführt, ob das Volk das will oder nicht!
Kommentar ansehen
31.08.2007 18:20 Uhr von Bretterpit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@annabell & arielmaamo: @annabell

...es wäre sicherlich besser, wenn du dich im Vorfeld deiner Aussage etwas umfassender zum Thema informiert hättes und diese Problematik nicht nur emotional bewertest. Menschlich kann ich deine Einstellung dazu jedoch verstehen.

@arielmaano

"...Aber all das wird von dir und von den Linken allgemein übersehen und es werden immer wieder dieselben Phrasen gedroschen. ..."

Interessant, aber in meinen Augen nicht viel mehr wert als die Aussage weiter oben. Denn so wie du das schreibst scheinst du ja auch in diesem Fall nach einem gewissen Schema zu verallgemeinern ;o)

Allem was vor dieser Textpassage stand kann ich jedoch ohne umschweife zustimmen.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?