30.08.07 14:20 Uhr
 146
 

Bayreuth: Katharina Wagner beschloss mit "Meistersingern" Festspiele 2007

Zur Beendigung der diesjährigen Wagner-Festspiele gab die Debütantin und Regisseurin Katharina Wagner am Dienstag nochmals ihre teilweise umstrittene Aufführung von "Die Meistersinger von Nürnberg".

Die Tochter des Festspielleiters Wolfgang Wagner hat bei dieser Neuinszenierung für Irritationen durch die Entromantisierung des Werkes gesorgt. Der Darsteller des Sachs trat u.a. als barfüßiger Dauerraucher auf.

Um die zukünftige Leitung der Festspiele bemühen sich neben Tochter Katharina auch noch die beiden Frauen Eva und Nike aus der Wagner-Familie. Die Entscheidung für die Nachfolge trifft aber ein 24-köpfiger Stiftungsrat mit verschiedenen Stimmrechten.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Meister, Bayreuth, Wagner, Festspiel, Katharina Wagner
Quelle: www.oberpfalznetz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayreuth: Katharina Wagner bei ihrer "Tristan"-Inszenierung lautstark ausgebuht
Bayreuther Festspiele: Pläne für die Zukunft
Kein Bayreuth: Regisseur Wim Wenders sagt Katharina Wagner ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2007 14:13 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Enkel des Komponisten, Wolfgang Wagner hat einen Vertrag auf Lebenszeit. Deshalb wird - wenn vorher keine Entscheidung getroffen wird – alleine das 24-köpfige Gremium der „Richard-Wagner-Stiftung
über die Nachfolge abstimmen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayreuth: Katharina Wagner bei ihrer "Tristan"-Inszenierung lautstark ausgebuht
Bayreuther Festspiele: Pläne für die Zukunft
Kein Bayreuth: Regisseur Wim Wenders sagt Katharina Wagner ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?