29.08.07 14:21 Uhr
 6.580
 

China zensiert das Internet - Animiertes Polizeiauto fährt über den Bildschirm

China hat bisher einige große chinesische Portale überwacht, jetzt soll aber das ganze chinesische Internet kontrolliert werden. Bestimmte Seiten sollen von den Usern nicht geöffnet werden dürfen, dafür sollen animierte Polizisten sorgen.

Im chinesischen Internet soll in Zukunft tatsächlich ein animierter Polizist zu sehen sein. Wenn man eine verbotene Seite aufruft, fährt eine animierte Polizeistreife über den Bildschirm.

Damit soll dem Nutzer klar gemacht werden, dass er sich auf einer falschen Seite befindet. Zu den unerwünschten Inhalten gehören unter anderem: Regierungskritik, Pornografie, Glückspiel und Gotteslästerung.


WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Polizei, Internet, China, Bildschirm
Quelle: oncomputer.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook: Durch neuen "Snooze"-Button erhält man Pause von nervigen Freunden
Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

39 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2007 13:41 Uhr von PortaWestfalica
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich stelle mir gerade vor, ich sitze vor dem Bildschirm, surfe im Netz und so ein animiertes Ars..... kontrolliert mich dabei!
Kommentar ansehen
29.08.2007 15:13 Uhr von nissart
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja bei uns hierzulande sieht man zwar keine Animation, aber es wird auch zensiert, wenn irgendwem da oben irgendetwas nicht passt.
Aber es ist ja leichter sich über China aufzuregen, gell?
Erinnert mich an die Bibel :
Du siehst den Splitter in deines Nächsten Auge-bemerkst aber nicht den Balken in Deinem eigenen....
Kommentar ansehen
29.08.2007 15:35 Uhr von lie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Leute: , die wirklich an die Sachen ranwollen, haben, denke ich mal, kein Problem damit, diese Sperre zu umgehen...Zensur in Deutschland? Minimal und nicht wirklich vergleichbar mit der offiziellen, staatlichen Zensur in China.
Kommentar ansehen
29.08.2007 15:44 Uhr von Floppy77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich sehs kommen: nach Bundestrojaner bekommen wir dann zu Weihnachten einen mit dem Zeigefinger wedelnden Schäuble, wenn wir auf einer Seite landen die sich kritisch mit dem Bullshit befasst der hier im Staat verzapft wird.
Kommentar ansehen
29.08.2007 16:40 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sich auf einer falschen Seite befindet: Wer hat das zu entscheiden ? Doch wohl der Nutzer selber.
Die armen Chinesen können einen schon Leid tun.
Kommentar ansehen
29.08.2007 16:58 Uhr von scuba1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zensur: Es wundert mich daß das Olympische Kommitee noch nicht wach geworden ist und die Spiele dort abbläßt.
Ich sehe schwere Zeiten auf die Berichterstatter zukommen.
Und die Merkel macht denen auch noch die Aufwartung und dann bekommen sie auch noch jede Menge an Millionen Euro.Auch die chinesische Regierung wird eines Tages in die Knie gehen, siehe ehemalige UDSSR denn der normale chinesische Bürger wird eines Tages millionenfach auf die Barrikaden gehen.Dann gnade Gott diesen Bonzen.
Kommentar ansehen
29.08.2007 17:05 Uhr von Acryllic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Menschenrechte: Ist das nicht eine Verletzung der Menschenrechte?
Ich meine damit das Recht auf Selbstbestimmung oder begehe ich grade einen Denkfehler ?

Frau Merkel hätte auch die Pressefreiheit mit in ihre Liste für ihren jetzigen Besuch aufnehmen sollen ...
Allerdings befürchte ich, dass sie diese genausogut einer schall-isolierten Wand vortragen könnte.

Nich vergessen Jintao: immer Lächeln und Nicken..
Kommentar ansehen
29.08.2007 17:43 Uhr von zahara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Internet in China: Wer sich für die Hintergründe der Internetregulierung in China interessiert, dem sei diese Arbeit hier empfohlen:

[edit; Steph17]
Kommentar ansehen
29.08.2007 17:54 Uhr von Thunaer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
BILD Zeitung mal wieder: Blödsinn. Alle anderen Quellen sagen das diese animierten Polizisten nicht direkt zensieren, sondern den Nutzer in Erinnerung rufen sollen das Sie überwacht werden können. Keine andere Quelle, die ich finden konnte, sagt das das ganze "chinesische Internet" kontrolliert wird. Diese Figuren erscheinen nicht bei konkreten Rechtsverletzungen. Die werden vermutlich auf Seiten, die bestimmte Kriterien erfüllen, einfach eingeblendet.
Das ändert natürlich nichts an der Tatsache das China schon jetzt massive Zensur betreibt.

@zahara
deine Blödsinnigen Links zu doktus gehen mir langsam auf den Wecker, zumal die Seite eine miserable Usability hat und die Dokumente zum Teil völlig unbrauchbar sind.
Kommentar ansehen
29.08.2007 17:58 Uhr von müderJoe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bei sowas platzt mir der Kragen: ?¦ã~Þ??ÛÉ??? (unverstendliche Worte, stehen für ganz Böses gefluche)

Bei sowas reißt mir ernsthaft der Kragen! Da sitzt so ein Regierungschef (KÖNIG) und sobald eine Webseite nicht schreibt, dass er ein liebes unschuldiges Lämmchen ist sondern dass er ein großes Arschl*** ist, dann lässt er diese Seite in der "Chinesischen Firewall" Sperren! Sauerei!
Kommentar ansehen
29.08.2007 18:28 Uhr von greatestgatsby
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Deutschland - China: Ich finde das lustige wie manche Deutschland und China in einen Topf werfen, was die Zensur betrifft. Ihr merkt gar nicht, dass Ihr die Freiheit habt Euren Blödsinn hier zu schreiben und auf der Regierung nach Lust und Laune rumzuhacken und sich niemand bei Euch beschweren wird...
Kommentar ansehen
29.08.2007 21:19 Uhr von grabenkämpfer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Polizeiauto fährt über den Bildschirm: ach du lieber Gott,wenn die da viel Polizeiautos dazu brauchen die über böse Seite fahren,wird sicherlich der Benzinpreis in Deutschland wieder steigen.
Und wenn die vielen Polizeier noch dazu Milch trinken erhöht sich natürlich auch bei uns der Milchpreis.
Kommentar ansehen
29.08.2007 21:39 Uhr von who_cares
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alter Hut – Internet "drüben" schon lange zensiert: Nun, es ist nicht wirklich neu, dass das Internet in China zensiert wird und das betrifft nicht nur "einige große chinesische Portale" sondern das gesamte Internet.

Wer es noch nicht kennt, der sollte mal nach der "Great Firewall of China" suchen…
Kommentar ansehen
29.08.2007 23:24 Uhr von 151276Hasi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll man sagen? Wenn man seine Bürger nichtmal mehr selbst entscheiden lässt was sie sehen wollen und was nicht, ist es schon sehr peinlich. Aber ich schätze mal, dass man da nix machen kann.
Kommentar ansehen
30.08.2007 04:57 Uhr von Köpy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ängstlicher Berichterstatter Tjo.. Ich habe äh gestern?? auf 3Sat zufällig gesehen, wie ein Journalist in China über Merkel geredet hat. Der Typ war sowas von Unsicher und am Stottern. Guckte ständig unter und neben die Kamera, als wenn jemand ihm ne AK47 vor die Nase hielt. Das kam mir doch etwas merkwürdig vor. Ob er Angst hatte etwas falsches zu sagen!?
Oder war es nur ein Praktikant der Angst hatte vor einer Kamera zu stehen und seinen Text vergessen hat!?
Kommentar ansehen
30.08.2007 07:22 Uhr von dingeling
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lieber zensiert statt trojaner :)
Kommentar ansehen
30.08.2007 07:32 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da fragt man sich doch wieso zieht es die großen Firmen da hin - genau - weil dort das Volk nix zu sagen hat - und das macht, was die gut geschmierten Politiker machen. Es sollte ein Weltweites Embargo gegen solche Staaten geben - aber Nein- man stärkt ihre Wirtschaftsmacht - und das nächste was von denen kommt - iss der 3te Weltkrieg - wenn mal was nicht so läuft wie sie es haben wollen.
Kommentar ansehen
30.08.2007 09:41 Uhr von HEINZMEMBER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Regierung in China: ist längst kapitalistisch ausgerichtet. Diese Wirtschaftsmacht ist noch nicht einmal in ihrer Blüte bisher und die Herren ganz oben wissen sehr genau was sie tun. Bevor es da eine Revolution gibt wird China noch ein Wirtschaftswunder erleben wie es noch keiner gesehen hat und dann sind sie erstmal ruhig und glücklich und scheissen auf ihre Menschenrechte.

Was ich nicht verstehe: Gotteslästerung? Ich denke die Partei dort ist gegen jede Religion?
Kommentar ansehen
30.08.2007 10:55 Uhr von Monkeypunch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer im Glashaus sitzt: soll nicht mit steinen schmeißen.

Bei uns in der Christlichen BRD wird auch Zensiert im Internet, die Bürger werden ebenfalls überwacht Orwell lässt grüßen!
Kommentar ansehen
30.08.2007 11:05 Uhr von Monkeypunch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ EVA: Wer sind denn "meine Angehörigen" woher kennst du "meine Angehörigen"?
Kommentar ansehen
30.08.2007 11:29 Uhr von _zeus_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
monkeypunch: "Bei uns in der Christlichen BRD wird auch Zensiert im Internet, die Bürger werden ebenfalls überwacht Orwell lässt grüßen!"

Und nur unwissende Gedankenakrobaten wie du sind in der Lage, ernsthaft Vergleiche zwischen den Zuständen in Deutschland und China zu ziehen.
Kommt dir nicht in den Sinn, dass du , würdest du deine geistige [Ergüsse] zB in einem Newsforum in China ablassen, ins Gefängnis wandern würdest?
Kommentar ansehen
30.08.2007 11:33 Uhr von immerhin_millionär
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
China isolieren.. es reicht doch langsam! die klauen schlimmer als die Polen.. viel schlimmer!
Kommentar ansehen
30.08.2007 12:07 Uhr von solymar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zu spät: zeus, du bist mir zuvor gekommen :-)

Wie kann ein geistig gesunder Mensch Deutschland und China vergleichen?! Nicht alle Reportagen über das Leben der Chinesen sind gefälscht. Wegen jedem Aufmucken gleich in der Knast, mit Folter versteht sich.
Warum die Olympiade in China? Wer sich das ausgedacht hat, hatte grad eine geistige Umnachtung oder hat viel Geld verdient ^^
Und überhaupt, mir gefällt gar nichts an China .
Kommentar ansehen
30.08.2007 12:59 Uhr von computerdoktor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@solymar ausser dem Essen. Das allerdings lt. chinesischen Touristen absolut nichts mit dem Essen in Chaina zu tun hat, aber egal...
Kommentar ansehen
30.08.2007 13:10 Uhr von Bloedi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
..*hihihi*.. (:´oD8(.. aaahh..*lustig rumzappel* huiuiuiuiuiuiiii.. :oD ..

Das ist bestimmt eine inspiratilive Grundlage für Magdalena Wolfgang Schäuble.. :o) ..

Der tut dann auch immer lustig auf dem Monitor Fingerchen-wedeln, wenn meine eine Volks-kritische Seite beguckt.. :0) ..

Refresh |<-- <-   1-25/39   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet
50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt
Kickstarter: Neues Gadget für Karneval vorgestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?