29.08.07 08:08 Uhr
 2.856
 

Greven: Gewalttat fordert einen Toten

Ein 42-jähriger Mann aus Greven ist am Dienstagmittag in der Bahnhofsunterführung verstorben. Zuvor hatte eine Zeugin beobachtet, dass dieser in Folge eines Streits mit Fußtritten attackiert wurde.

Im Laufe der Ermittlungen nahm die Polizei zwei Tatverdächtige fest, die sie bei einer Fahndung in der Grevener Innenstadt fanden.

Ein Tatverdächtiger ist ein 19-jähriger Albaner, der Blut an den Schuhen kleben hatte und einen verwirrten Eindruck machte, der andere Festgenommene wurde wegen einer Handverletzung festgenommen.


WebReporter: showstarter
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gewalt
Quelle: www.westfaelische-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben
Russland: Mann hackt seiner Frau beide Hände ab
Pariser Flughafen: Obdachloser stiehlt aus Wechselstube 300.000 Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2007 08:59 Uhr von oneWhiteStripe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warten wir doch erstmal auf den bericht. möchte erst wissen was genau passiert ist. [...]
Kommentar ansehen
29.08.2007 09:31 Uhr von Konsumkind
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine kranke Welt ist das in der wir hier leben. Wie kommt man auf die irre Idee wahrlos einen Pasanten zu Tode zu treten. Ich finde dass es langsam wirklich Zeit für deutlich härterer Gangarten im Bezug auf solche Personen wird.
Kommentar ansehen
29.08.2007 09:47 Uhr von siggi_boy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nationalität nicht egal Das haben viele junge Albaner so an sich. Ich möchte natürlich nicht für alle sprechen aber leider sind Meldungen über Gewalttaten bei denen Albaner im Spiel sind meistens die brutalsten.

Ob es nun an den dortigen Kriegsverhältnissen liegt oder der Kultur, junge Männer dieses Volkes sind ein nicht zu unterschätzendes Risiko. Messerstechereien, sinnloses Eintreten auf Wehrlose, immer wieder sind Albaner die Täter. Ich hab mal versucht mich mit einem zu unterhalten, er hat wohl an einer Messerstecherei teilgenommen und sich auch noch mit jedem seiner (feigen) hiebe gebrüstet. Warum??
Kommentar ansehen
29.08.2007 09:52 Uhr von Monkeypunch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ausländer: es liegt daran das alles fromme Moslems sind, gleich wenn sie vom Mittagsgebet aus der Moschee raus sind [edit; Steph17]
Kommentar ansehen
29.08.2007 10:15 Uhr von westfaliamicha
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mittelalter: Die albanische Kultur ist leider immernoch im Mittelalter stehen geblieben. Egal ob es um Ehre, Blutrache und was die Behandlung von Frauen angeht. Man sollte schleunigst an jeder Rückführung arbeiten da das Land sich nicht mehr im Krieg befindet. Glaube kaum das wir dieses Volk hier brauchen. Es st schon witzig wie viele Leute vor einem Bauernvolk aus so einem Ministaat Angst haben, die Serben sind da anders mit umgegangen. Wird wohl seine Gründe gehabt habe..... Einer davon ist leider nur 42 Jahre alt geworden !
Kommentar ansehen
29.08.2007 10:41 Uhr von andreascanisius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Andreas Canisius . Hmm...was für ein schrei würde durch die Medien gehen wenn nicht der Albaner einen Deutschen vermöbelt hätte sondern der Deutsche den Albaner...ich sehe schon die Albanische Botschaft vor mir wie sie einen besseren Schutz vor Rassismus fordert...ach ja...natürlich müssten dann auch alle Kapazitäten der Polizei auf diesen Fall gelenkt werden...
Kommentar ansehen
29.08.2007 11:48 Uhr von Alfadhir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jetzt will ich aber bitte auch den gleichen rummel: der um rechte gewalt gemacht wird in letzter zeit .
wobei für diese tat wird bestimmt bald eine entschuldigung gefunden werden schlechte kindheit, soziales umfeld, nicht gut integriert (woran dann natürlich die regierung schuld ist) oder sowas in der art . naja eigentlich wundert es mich das es die news überhaubt gibt den für gewöhnlich schaffen es solche vorfälle wenn überhaubt mal in die regional zeitung . als hier vor ca einem jahr (braunschweig) ein ein minderjähriger türke einen gleichaltrigen russen mit dem messer getötet hat (ohne echten grund wie immer bei sowas) hab ich davon jedenfalls nichts in den nachrichten gesehen wie bei vielen anderen fällen auch.
Kommentar ansehen
30.08.2007 14:00 Uhr von steuerzahler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach Quatsch da war bestimmt was im Vorfeld. Nicht immer über die armen migrations(un)willigen Mitbürgern herziehen. Vielleicht hat der Deutsche die Schwester einer der Täter vor einiger Zeit mal angesprochen?
Kommentar ansehen
30.08.2007 14:48 Uhr von wuastenflosser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nationalität: Man sollte nicht den Fehler begehen und sich jetzt auf Klischees zu berufen. Fest steht der Täter war Albaner. Fest steht aber auch, dass der Täter bereits in psychologischer Behandlung war und ich meine sogar, dass er bereits in der Klinik war. Also spielt im Endeffekt die Nationalität keine Rolle. Wir haben es mit einen Psychopathen zu tun, der offenbar seine Gewaltausbrüche nicht unter Kontrolle hat.

Leider habe ich aus Bekannten- und Kollegenkreisen diese völlig verblödeten Stammtischparolen wie
Kommentar ansehen
30.08.2007 14:50 Uhr von wuastenflosser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nationalität: Man sollte nicht den Fehler begehen und sich jetzt auf Klischees zu berufen. Fest steht der Täter war Albaner. Fest steht aber auch, dass der Täter bereits in psychologischer Behandlung war und ich meine sogar, dass er bereits in der Klinik war. Also spielt im Endeffekt die Nationalität keine Rolle. Wir haben es mit einen Psychopathen zu tun, der offenbar seine Gewaltausbrüche nicht unter Kontrolle hat.

Leider habe ich aus Bekannten- und Kollegenkreisen diese völlig verblödeten Stammtischparolen wie
Kommentar ansehen
30.08.2007 14:55 Uhr von wuastenflosser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Übergriff: Wenn ich mich hier so umschaue höre ich wieder nur dumpfe Parolen und Vorurteile. Vielleicht sollte sich jemand erstmal mit dem Fall auseinandersetzen, bevor er alle über einen Kamm schert. Es geht hier nicht mehr um den Übergriff, sonder -den Eindruck habe ich- um ein Austausch-Forum für Vorurteile gegen Ausländer. Die meisten von euch werden Ausländer im Sport und Bekanntenkreis haben. Habt ihr dort auch solche Sprüche auf Lager?
Kommentar ansehen
30.08.2007 14:57 Uhr von wuastenflosser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Info! Ich komme übrigens aus Greven und habe deshalb detailiertere Angaben. An der selben Stelle und zur selben Zeit bin ich sonst auch immer, wenn ich von der Uni komme. Zum Glück sind gerade Ferien^^ Naja hätte jeden treffen könne, der Mann war leider zur falschen Zeit am falschen Ort.
Kommentar ansehen
31.08.2007 09:54 Uhr von Monkeypunch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wow GOIL: NEWS mit Nationalität mir geht einer ab, konnte gestern Abend kaum einschlafen weil ich so aufgeregt war das ein nichtdeutscher was schlimmes gemacht hat.

Ich weiß zwar das auch Deutsche Straftaten begehen, aber das geilt mich nicht so auf, sitze immer noch mit einer [edit selber] hier auf arbeit und bin voll [edit selber] das die Nationalität erwähnt wurde......
Kommentar ansehen
31.08.2007 12:22 Uhr von wuastenflosser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Monkeypunsch: Sorry ich versteh irgendwie nicht was du mir jetzt damit sagen willst... Soll das eine Provokation gewesen sein?? Naja passt schon...Schönen Tag noch...

Übrigens, einen Nebensatz leitet man mit Komma und dass ein...
Kommentar ansehen
31.08.2007 12:25 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wuastenflosser: >Übrigens, einen Nebensatz leitet man mit Komma und dass ein... <
seit wann?
Kommentar ansehen
31.08.2007 12:26 Uhr von wuastenflosser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sdf: Kennst du zufällig Relativsätze??
Kommentar ansehen
31.08.2007 13:20 Uhr von Monkeypunch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ wuastenflosser: sorry das ich nicht im Korrektem Deutsch geschrieben habe, wusste nicht das dies hier eine Schule ist.

Dachte es wäre ein Forum, abgesehen davon war ich einfach zu aufgeregt das eine News mit Nationalitäten Erwähnung eingereicht wurde.

Ich bin immer noch sehr aufgeregt und mein Mund ist immer noch sabberig davon.....
Kommentar ansehen
31.08.2007 15:08 Uhr von wuastenflosser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Monkeypunch: Ich wollte dich nur darauf hinweisen. Wenn du schon soviel Wert auf alles Deutsche legst...Wenn du schon meinst, dass die Ausländer sich mehr integrieren sollten, dann kannst du ja ein gutes Vorbild mit korrektem Deutsch sein.. Oder sollte ich bei dir lieber
Kommentar ansehen
31.08.2007 17:47 Uhr von Monkeypunch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ wuastenflosser: [zitat/]...dass die Ausländer sich mehr integrieren sollten, dann kannst du ja ein gutes Vorbild mit korrektem Deutsch sein....[/zitat]


Sowas nennt man ein klassisches Eigentor!

Bin überhaupt kein Ausländer, bin hier geboren und aufgewachsen und lebe seit 1978 in der BRD, weit aus länger als manch ein Bürger aus der ehemaligen DDR!

Wie nennt man dann jemanden dessen Eltern Arier sind und er selber auch, also deutscher im klassischem Sinne, der eine Katastrophale deutsche Rechtschreibung hat und mit der Sprache auch nicht so richtig klar kommt?

Hört mir bloß auf mit integrieren: Ich sehe manchmal diese Sendungen wo deutsche Familien in andere Länder auswandern, beherrschen überhaupt nicht die Sprache und meinen in Spanien müsste man deutsch verstehen, einfach nur LMAO.


Oder in Norwegen ja unsere Kinder können beide Sprachen........die Übersetzen für uns.....das kam mir doch irgendwo her bekannt vor......
Kommentar ansehen
31.08.2007 21:02 Uhr von chefren
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mord durch Albanier: man kann nun sagen was man will, Ausländer
( nicht Skandinavier, Engländer oder Franzosen)
sind nun mal ( verhältnismässig) öfter in Straftaten verwickelt, oft
sind es solche haarsträubenden wie in Greven
oder jetzt der Türke ( Leichenteile des
Nebenbuhlers in Blumentöpfen einbetoniert)
oder vor einigen Jahrer der Albaner ( auch geistig
verwirrt) der die 8 Brandtoten in Rheine auf dem
Gewissen hat. Warum das so ist, weiss ich
nicht ( kultureller Hintergrund, Minderwertigkeitsgefühle?)
Ich weiss auch nicht, warum psychisch
kranke Albaner ( oder sonstwoher) nicht
abgeschoben werden. Wir haben den Krieg
Im Kosovo nicht angefangen, sollen sich die
Serben doch um diese Leute kümmern.
So, Schluss.
Kommentar ansehen
01.09.2007 02:51 Uhr von Sant_Gero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Monkeypunch: ich lehne mich mal aus dem Fenster und wage zu behaupten, dass er dich aufgrund deiner hier geposteten Kommentare eher in der Ecke sah, der du dich ansonsten immer so vehemennt entgegenstellst.

MfG

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?