28.08.07 21:41 Uhr
 65
 

TecDAX verbucht größeren Verlust - Nordex verliert über 6,0 Prozent

An der Frankfurter Börse büßte der TecDAX am Dienstag 1,97 Prozent ein und endete bei 885,06 Zählern. Investoren hatten ihre Gewinne realisiert.

Zu den Tagesverlierern gehörten die Papiere von Nordex (minus 6,6 Prozent), SOLON (minus 4,8 Prozent), QSC, Conergy und Wirecard.

Zu den Gewinnern zählten die Werte von Bechtle (plus 2,4 Prozent) und Pfeiffer Vacuum.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Verlust, TecDAX
Quelle: boerse1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Vermieter sucht nur nach Mietern "deutscher Abstammung"
"Höhle der Löwen"-Star Frank Thelen über Bitcoin-Hype: "Das ist geisteskrank"
Bitcoin: Größter Broker möchte Wetten auf fallende Kurse zulassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2007 21:39 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da sich derzeit (21.35 Uhr) die NASDAQ gen Süden bewegt, sieht es für den morgigen Mittwoch beim TecDAX gar nicht gut aus...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?