28.08.07 18:45 Uhr
 79
 

"Look at Beethoven" - Beethovenfest Bonn goes Multimedia

Vor gut einem Jahr riefen die Organisatoren des Beethovenfestes Bonn dazu auf, einen neuen, unvoreingenommenen Blick auf den großen Komponisten zu werfen. Den Beiträgen vorangestellt war lediglich der Name des Meisters.

Nun kann bestaunt werden, was sich Filmemacher, Journalisten und Designer dazu ausgedacht haben. Thorsten Frickes daraus entstandener Film zeigt die originellsten und unverbrauchtesten Beiträge.

Er kommentiert das nach wie vor ungebrochene Interesse an Beethoven und zeigt auf, wie aus unbefangener Herangehensweise ganz neue Sichtweisen auf den Meister entstehen können.


WebReporter: atheismo
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bonn, Look, Multimedia, Beethoven
Quelle: www.lernzeit.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin stellt Atheisten nun offiziell mit Katholiken und Protestanten gleich
Großbritannien: "Harry Potter"-Erstausgabe im Wert von 40.000 Pfund gestohlen
Bremen: Eine Kuh soll Bauplatz für Hindu-Tempel prüfen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2007 18:38 Uhr von atheismo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tolle Idee! Es ist sowieso immer ratsam, unsere großen Klassiker nicht in irgendeinem hermetisch abgeschirmten Expertenkreis zustauben zu lassen, sondern jede Generation auf's Neue dazu aufzufordern, ihre Meinungen und Ideen dazu publik zu machen!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?