28.08.07 14:08 Uhr
 5.074
 

Kylie Minogue will sich operieren lassen, um ein Baby zu bekommen

Laut aktuellen Medienberichten wurde nun bekannt, dass Kylie Minogue den Entschluss gefasst zu haben scheint, endlich Mutter zu werden. Zu diesem Zweck will sie sich angeblich "in naher Zukunft" operativ behandeln lassen.

Einem Bericht der Internet-Ausgabe der "Sun" nach, fürchtete Kylie, aufgrund ihrer vor zwei Jahren gemachten Chemotherapie, dass sie kinderlos bleiben müsse. Kylie hatte die Therapie wegen ihres Brustkrebs machen müssen.

Laut der "Sun" berichteten Bekannte der Sängerin, dass sie sehr besorgt über ihre Kinderlosigkeit sei. "Sie weiß, dass die Zeit nicht stehen bleibt und möchte lieber früher als später eine eigene Familie gründen", sagten Eingeweihte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Baby, Kylie Minogue
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kylie Minogue und Prinz Andrew sollen ein Paar sein
Kylie Minogue gewinnt Rechtsstreit gegen Kylie Jenner um Marke "Kylie"
Kylie Minogue löst Verlobung wegen angeblicher Untreue ihres jungen Freundes

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2007 14:48 Uhr von gl4di4t0r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wird auch zeit: mit 39 wirds auch langsam mal zeit, viel länger sollte sie nicht warten wenn sie ein kind haben möchte
Kommentar ansehen
28.08.2007 15:17 Uhr von Superhecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man kann nicht alles haben: Mit 40 das Baby und später mit 60 zum Abiball.
Kommentar ansehen
28.08.2007 15:30 Uhr von zahara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wow: Wow, dass sich jemand so sehr Kinder wünscht. Aber Respekt, in dem Alter noch so erfolgreich. Sieht man auch an ihrer Bio: http://www.doktus.de/...
Kommentar ansehen
28.08.2007 16:21 Uhr von aegkasper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum: nicht und mit 39 ist es noch nicht zuspät, wenn man sieht das Frauen auch mit über 50 noch Kinder bekommen können .
Alles Gute Kylie
Kommentar ansehen
28.08.2007 18:39 Uhr von Homechecker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zahara: ich meine du gibst zwar immer relativ sinnvolle kommentare ab
aber irgendwie nervt es wenn jedesmal nen link zu dieser wiki kopie kommt
mal abgesehn davon das dieser link ins lehre führt und wohl dazu dient die besucherzahlen zu pushen -.-
Kommentar ansehen
28.08.2007 22:18 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mich würde mal interessieren, welche Operation denn zu einer Schwangerschaft führt.... (?)
Kommentar ansehen
28.08.2007 23:54 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ stellung 69: Deine Lieblingsstellung führt jedenfalls selten dazu... ;-)

Aber im Ernst: Das ist die eigentlich entscheidende Frage, die die News leider nicht beantwortet. Hormontherapie oder sowas vielleicht? Aber da spricht man ja nicht von OP.
Kommentar ansehen
29.08.2007 03:03 Uhr von fallobst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ stellung: ich hab mich mal beim warten mit meiner freundin beim frauenarzt mal ein paar sehr interessante sachen bezüglich dieses themas durchgelesen:

viele karrierefrauen bekommen, wenn sie auf die 40 zugehen die lust auf eigene kinder, deshalb wird für (ich mein) ca. 20.000 $ bei einer anderen frau eine künstlich befruchtung durchgeführt und diese embryos nach ein oder zwei monaten in die eigentliche mutter "eingepflanzt" (oder so).
in deutschland ist das übrigens verboten.
Kommentar ansehen
29.08.2007 14:11 Uhr von Tomtom001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
problematisch ich denke es ist stark davon auszugehen, dass sich bei diesem krankheitsverlauf fehlgebildete kinder entwickeln werden. denn erstens steigt das risiko dafür (v.a. für down-syndrom) mit jedem jahr mehr an und zweitens werden die noch vorhandenen eizellen stark von der chemo gebeutelt worden sein (da alle eizellen einer frau ja schon in der pubertät angelegt, anschließend
Kommentar ansehen
29.08.2007 14:12 Uhr von tomtom001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fortsetzung aufbewahrt und monat für monat um eine dezimiert werden).
den zusammenhang mit einer operation kann ich auch nicht sehen, vielleicht soll es ja tatsächlich um eine transplantation eines embryos gehen...

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kylie Minogue und Prinz Andrew sollen ein Paar sein
Kylie Minogue gewinnt Rechtsstreit gegen Kylie Jenner um Marke "Kylie"
Kylie Minogue löst Verlobung wegen angeblicher Untreue ihres jungen Freundes


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?