27.08.07 09:05 Uhr
 2.363
 

Nicole Richie "freudig überrascht" über ihre 82 Minuten lange Haftdauer

Laut einem aktuellen Medienbericht wurde nun bekannt, dass Nicole Richie sich "freudig überrascht" fühlte, als sie am vergangenen Donnerstag anstatt der viertägigen Haftstrafe nur 82 Minuten im Lynwood-Gefängnis verbringen musste (SN berichtete).

Nicoles Rechtsanwältin Shawn Chapman Holley äußerte sich in einem Interview, dass sich ihre Klientin eigentlich mit der viertägigen Haft abgefunden hatte. Nicole soll sehr überrascht gewesen sein, als sie nach der kurzen Zeit wieder entlassen wurde.

"Nicole wusste, dass die meisten Menschen mit einer ähnlichen Strafe innerhalb von Stunden aufgenommen und entlassen werden, und sie hoffte, dass sie wie alle anderen behandelt wird", sagte Nicoles Anwältin.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Minute, Nicole Richie
Quelle: de.news.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.08.2007 09:42 Uhr von Konsumkind
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Voyeurismus, des Deutschen liebstes Kind? Wenn man sich so anschaut was man derzeit im TV zu sehen und in anderen Medien zu lesen und hören bekommt könnte man meinen das macnhe wirklich nichts besseres zu tun hätten als im Leben anderer Leute herumzustochern - Mann so ein Leben muss langweilig sein...
Kommentar ansehen
27.08.2007 10:25 Uhr von SilencerZero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Konsumkind: Du hast dir die News doch auch durchgelesen ... und wenn nichts interessanteres auf der Welt passiert, wird halt über sowas berichtet ... ich wäre froh, wenn sowas die einzige news am Tag wäre ... und kein:
"USA/Todesstrafe: Neunjährige lebte noch, als der Täter sie gefesselt begrub" etc.
Ich meine damit nicht, dass man darüber nicht berichten soll, sondern es wäre schön, wenn nichts passieren würde, über das man berichten könnte :)

Lasst mir meine Phantasiewelt :) Ich weiß das Menschen sich immer grausame Dinge antun werden ... aber man darf doch noch träumen :))
Kommentar ansehen
27.08.2007 13:34 Uhr von maroc79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
maroc79: bullshit wenn ich mir als maroc was falsches erlaube heisst bye bye my love , nicht nur marocs jeder der keine dicke brieftasche hat oder irgendwie berühmt ist nur bei manchen fragt man sich was bei denen berühmt sein soll
Kommentar ansehen
27.08.2007 13:39 Uhr von Fischtier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
außergewöhnlich: das ist ja unglaublich, dass sie freudig überrascht war, über die kurz ausfallende haftstrafe. welch eine schlagzeile! jeder normale mensch hätte sich geärgert und wäre enttäuscht gewesen.
Kommentar ansehen
27.08.2007 15:09 Uhr von Royal G
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
freudig überrascht? wohl eher negativ überrascht den die, die am meisten drinne sitzen bekommen am meisten aufmerksamkeit von der presse und wer juckt sich schon um 1 stunde und 22 minuten?
Kommentar ansehen
27.08.2007 16:43 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
freudig überrascht: So ein dummes Ding. Anstatt wenigstens in diesen 82 min ihr Leben mal zu überdenken ist sie nur freudig überrascht.
Kein Wunder das sie kein Mensch ernst nimmt.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?