26.08.07 17:54 Uhr
 328
 

Telekom-Vorstandsmitglied war bei der Außerparlamentarischen Opposition (APO)

Thomas Sattelberger ist neuer Personalvorstand der Telekom, er setzt sich im "Konvent für Deutschland" für direkte und auf den Punkt gebrachte Reformen des Marktes ein.

Während der Jahre 1967 bis 1971 sah das anders aus, damals war er zusammen mit Joschka Fischer in der APO und sein Ziel war nicht die Reform des Marktes, sondern "sozialistische Weltrevolution".

Zeitweise war er sogar in einer Zelle des Kommunistischen Arbeitsbunds/Marxisten-Leninisten. Nach dieser Phase ging er zu Daimler-Benz und machte dort Karriere. Heute sagt Sattelberger dazu: "Das war exzessiv."


WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Telekom, Vorstand, Opposition
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WDR streicht Doku über Thomas Middelhoff: Manager durfte in Drehbuch mitsprechen
Erotikmodel Micaela Schäfer behauptet, Steven Seagal habe sie sexuell belästigt
Disney- und Pixar-Chef nimmt nach Vorwürfen der sexuellen Belästigung Auszeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.08.2007 18:47 Uhr von Troll-Collect
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Konvent für Deutschland auch APO: >>>
Revolution von oben

[...]

Fünf Reforminitiativen hämmern der Bevölkerung mit millionenschweren Anzeigenkampagnen und prominenten Unterstützern ihre Botschaft ein: Reformen sind gut - Sozialabbau ist besser!
...

Konvent für Deutschland
These: Das politische System hat sich überlebt, Bundestag und Bundesrat blockieren sich zu häufig. Deutschland braucht eine Neuordnung.
Konventskreis: Roman Herzog, Roland Berger, Hans-Olaf Henkel, Klaus v. Dohnanyi, Peter Glotz, Oswald Metzger, Otto Graf Lambsdorff, Rupert Scholz, Henning Voscherau u. a.
Finanzierung: Anschub von Deutscher Bank, weitere Finanziers gesucht.
<<<
http://www.stern.de/...
Kommentar ansehen
26.08.2007 19:28 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, ja: die Telekom!

Wenn mich jetzt noch einer ärgert, kommt die Haßtirade!
Kommentar ansehen
26.08.2007 19:34 Uhr von Troll-Collect
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Oppa: Dein Gebiss sitzt nicht richtig, ich habe deinen Dackel entführt, Senioren haben kurze ...
:P
Kommentar ansehen
26.08.2007 19:59 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Troll-Collect: Das mit dem Dackel war mir bekannt; Du kaust ja noch!
Kommentar ansehen
26.08.2007 20:47 Uhr von Troll-Collect
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was ist nun: mit den versprochenen cholerischen Ausbrüchen?
Oder machst du die Angelala?
Kommentar ansehen
27.08.2007 07:20 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Troll-Collect: Wenn Du mich ärgern willst, musst Du noch ein bisschen drauflegen!

Wie hat der Dackel geschmeckt?
Kommentar ansehen
27.08.2007 12:36 Uhr von Troll-Collect
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zäh, war wohl genau so alt wie du.
Kommentar ansehen
27.08.2007 13:03 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Troll-Collect: Wenn Du das schon mit mir vergleichst, dann sag wenigstens guuut durchwachsen!
Kommentar ansehen
27.08.2007 13:22 Uhr von Troll-Collect
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wo bleibt nun: das ungezügelte Rasen?
Für dich scheint Valium noch ein Aufputschmittel zu sein.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?