26.08.07 12:28 Uhr
 141
 

Indien: Anschläge an zwei verschiedenen Orten - zahlreiche Tote und Verletzte

Am Samstag detonierten in Hyderabad zwei Bomben. Nach Angaben des Polizeichefs von Hyderabad kamen mindestens 36 Menschen ums Leben und 70 weitere wurden verletzt.

Eine der Bomben explodierte während einer Lasershow und die zweite Bombe in einem Freiluftlokal. Der Innenminister Sriprakash Jaiswal geht von einem terroristischen Anschlag aus.

Jaiswal behauptet weiterhin, dass die radikalen Gruppen das Land destabilisieren wollen. In der Stadt gebe es immer wieder Unruhen zwischen den zwei Glaubensgemeinschaften der Muslime und Hinduisten.


WebReporter: Yuno
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Anschlag, Verletzung, Indien, Verletzte, Schlag
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Linksradikale verprügeln aus Versehen Linke
Saarbrücken: Angeklagter gibt vor Gericht Mord an Flüchtlingsberater zu
Moskau: Mann sticht Moderatorin bei kremlkritischem Radiosender nieder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.08.2007 12:22 Uhr von Yuno
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Echt traurig was die radikalen "Psychopathen" versuchen. Unschuldige Menschen mit in den Tot nehmen, um Streit auszulösen. Einfach nur arm.
Kommentar ansehen
26.08.2007 22:43 Uhr von Eva Maier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn: keine deutschen NeoNazis dabei sind, gibts da keine Resonsanz, - sehr eigenartig 8 Inder mit blauen Augen sind die Sensation, aber 100 Tote und Verletzte dazu gibts keine Meinung
Kommentar ansehen
27.08.2007 03:35 Uhr von schlupfloch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
in der schule wird: nicht beigebracht über andere so schnell zu urteilen wie über nazis oder anderes ähnliches.
Kommentar ansehen
27.08.2007 13:29 Uhr von normalo78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hast Du das etwa nötig? Nicht genug gesunden Verstand Bombenanschläge zu verurteilen, auch ohne das in der Schule gelernt zu haben?

Gruß

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Linksradikale verprügeln aus Versehen Linke
Saarbrücken: Angeklagter gibt vor Gericht Mord an Flüchtlingsberater zu
Helene Fischer trinkt während Auftritt eine Maß Bier auf Ex aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?