26.08.07 12:01 Uhr
 493
 

Griechenland: Mit eine Hauptursachen der Brände sind Bodenspekulanten

Laut griechischer Behörden und Umweltschützern gibt es für die Brände in Griechenland drei Ursachen: Wilde Müllkippen, weggeworfene Zigaretten und Bodenspekulanten. Allerdings stehen die Bodenspekulanten ganz oben auf der Liste.

In Griechenland ist die Methode von kriminellen Bodenspekulanten bereits bekannt. Ein Brand hinterlässt freie Flächen, die dann Monate später für zunächst illegale Neubauten genutzt werden. Bürgermeister legalisieren die Bauten irgendwann.

Als Gegenleistung für die Legalisierung der Bauten erhalten die Bürgermeister Stimmen bei Kommunalwahlen. Weitere Ursachen für die Brände sind mehr als 400 offene Müllhalden, wo sich Gasflaschen, Glas und Essensreste bei Hitze entzünden.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Griechenland, Boden, Grieche
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.08.2007 13:32 Uhr von Wollmonster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alle an den Bäume fesseln: inklusive korrupter Bügermeister und Stadträte und abfackeln lassen.
Kommentar ansehen
27.08.2007 14:19 Uhr von Zahara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hintergründe: Hier gibt es Hintergrundinfos über Waldbrände, ihre Ursachen und Folgen (vom WWF): http://www.doktus.de/...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?