25.08.07 19:16 Uhr
 345
 

Israel: Gut erhaltener Abdruck einer Sandale aus altrömischer Zeit entdeckt

Archäologen aus Israel, Polen und den Vereinigten Staaten sind bereits seit Jahren mit Ausgrabungsarbeiten in den Überresten der Stadt Hippos beschäftigt. Die Grabungsstätte ist in Israel am Ostufer des Sees Genezareth zu finden.

Die Forscher melden mit dem Fund des Abdrucks einer Sandale aus altrömischer Zeit einen Erfolg der Arbeit in dieser Region: "Dieser seltene Schuhabdruck, vollständig und gut erhalten, verrät uns, von wem, wann und wie diese Mauern errichtet wurden."

Die Fußspur wurde im Zement einer Festungsmauer entdeckt. Die Entdeckung lege den Schluss nahe, dass die dort stationierten Legionäre in die Bauarbeiten involviert wurden. Weitere Funde waren u.a. ein Glaskrug sowie militärische Einrichtungen.


WebReporter: Schellhammer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Israel, Entdeckung, Zeit, Abdruck
Quelle: www.scienceticker.info

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Neue Fossilienart an Wänden von Gebäuden entdeckt
Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.08.2007 11:51 Uhr von DaddyGux
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: Nur weil da ein Abdruck eines Soldaten ist, heißt dass doch nicht, dass Soldaten beim Bau gearbeitet haben. Vielleicht haben Sie nur die Bauarbeiten bewacht, jemanden gesucht oder sonst etwas. Aber trotzden ein interessanter Fund.
Kommentar ansehen
27.08.2007 22:27 Uhr von Yuno
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hasse Theorien. Sobald man etwas sieht oder findet, schießen die mit wirren Theorien rum. Ja, es ist nur eine Theorie. Aber trotzdem...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?