25.08.07 19:13 Uhr
 77
 

Weiden: Mannheimer Quartett begeistert Publikum bei den Max-Reger-Tagen

Extra aus Essen sind die vier Musiker zu den Weidener Max-Reger-Tagen angereist. Erstmals sollte dem Publikum in der Gattung Streichquartett die "Mannheimer Schule" des 18. Jahrhunderts nähergebracht werden.

Da Reger zum festen Bestandteil des Quartetts gehört, wurde das bekannteste Kammermusikstück von Max Reger (Opus 109) auch eindrucksvoll gespielt. Daneben war auch noch ein Streichquartett von Brahms zu hören.

Als Zugabe spielte das Mannheimer Quartett noch eine beschwingte Ballettszene von Schostakowitsch.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Mannheim, Publikum, Quartett, Weiden, Max-Reger-Tage
Quelle: www.oberpfalznetz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2007 19:09 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für eine ausführliche Rezension reicht für geneigte User der Platz nicht. Aber in der Quelle ist dies eindrucksvoll nachzulesen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?