25.08.07 18:17 Uhr
 62
 

Fußball: Der 1. FC Nürnberg verliert gegen Werder

Der 1. FC Nürnberg hat das Bundesliga-Heimspiel gegen den SV Werder Bremen verloren. Der Club verlor damit beide Heimspiele der laufenden Saison.

Dem Österreicher Martin Harnik, der erstmals ein Bundesligaspiel bestritt, gelang das Tor des Tages in der 69. Minute.

Das Erstliga-Spiel wurde von 45.200 Zuschauern im easyCredit-Stadion gesehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Nürnberg, SV Werder Bremen, 1. FC Nürnberg
Quelle: kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2007 18:49 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...im easyCredit-Stadion Was für einen Namen; kein Wunder, daß Nürnberg bisher alle Heimspiele verloren hat...........

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?