25.08.07 18:12 Uhr
 225
 

Fußball/1. Liga: FC Bayern gewinnt gegen Hannover 96

Der deutsche Rekordmeister FC Bayern München hat seine Tabellenführung durch einen 3:0-Sieg gegen Hannover 96 verteidigt.

Schon in der ersten Halbzeit gingen die Gastgeber durch einen Treffer von Toni in Führung. Allerdings musste Toni wenig später verletzt ausgewechselt werden. Kurz vor der Pause flog Lala mit Gelb-Rot vom Platz.

Gegen harmlose Gäste erzielten in der zweiten Halbzeit van Bommel in der 68. Minute und Altintop kurz vor dem Ende die weiteren Tore.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, FC Bayern München, Bayer, Liga, Hannover, Hannover 96, 1. Liga
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Frust bei FC Bayern München trotz CL-Sieg gegen Anderlecht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2007 17:33 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Bayern haben zwar nicht geglänzt, aber waren doch insgesamt nie gefährdert. Man muss schon auch in München versuchen, nach vorne zu spielen.
Kommentar ansehen
25.08.2007 18:15 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bayern: Für über 45 Minuten gegen zehn Gegenspieler ist der Sieg eigentlich zu niedrig ausgefallen...

Wie es so aussieht, müssen wir uns wohl auf einen Durchmarsch der Bayern gefasst machen...
Kommentar ansehen
25.08.2007 20:38 Uhr von sPiZiKe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
FCB: Nach 3 Spieltagen 3 Siege auf dem Konto zu haben und eine Torbilanz von 10:0 zu haben, zeigt schon, dass es für jeden Verein schwer wird in dieser Saison die Bayern zu schlagen. Sonst hatten die Bayern ja immer mal Aussetzer, aber ich denke nicht das es so etwas in dieser Saison auch geben wird.
Kommentar ansehen
25.08.2007 22:20 Uhr von KingChimera
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bin irgendwie am nachdenken Bisher hieß es ja nach den ersten 2 Spieltagen immer das der Gegner im Grunde genommen gar nicht mitgespielt hat, und Bayern deshalb so "leichtes" Spiel hatte.
Derzeit bin ich doch sehr stark am grübeln ob es nicht an Bayern liegt das der Gegner überhaupt nicht erst ins Spiel kommt.

Fand das Spiel heute wirklich lustig, vor allem nach dem Platzverweis gabs zeitweise Torchancen am Fließband.
Oliver Kahn hätte die ersten 3 Spieltage auch frei nehmen können, der hatte rein gar nichts zu tun. Liegt auch daran das die Abwehr dieses Jahr viel besser steht als letztes. Alleine was Demichelis alles wegholt, von Zé Roberto ganz zu schweigen.

Van Bommel wurde scheinbar auch gezähmt, eigentlich alles wunderbar.

Servus, greetz KingChimera
Kommentar ansehen
26.08.2007 14:59 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ribery ist wirklich genial. Alleine seine Dribblings und wie er die Gegenspieler ausspielt - genial!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Frust bei FC Bayern München trotz CL-Sieg gegen Anderlecht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?