25.08.07 11:30 Uhr
 57
 

Wird Betty Thomas die Regie zu "Dallas" führen?

Regency und 20th Century planen, eine Kinoversion der Kultserie "Dallas" auf die Leinwand zu bringen. Nach neuen Informationen steht man mit Betty Thomas in Verhandlung. Sie soll die Regie zum Film führen.

Pam Brady, die zuletzt das Drehbuch zu "Hot Rod" schrieb, soll auch für "Dallas" das passende Skript liefern.

Ebenfalls möchte man Meg Ryan für die Rolle der Sue Ellen und John Travolta für die des J.R. Ewing verpflichten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Regie, Dallas
Quelle: www.comingsoon.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert
"Playboy": Erstmals Transsexuelle Playmate des Monats
USA: Ex-"Buffy"-Star Nicholas Brendon wegen Attacke auf Freundin verhaftet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?