24.08.07 21:14 Uhr
 507
 

Russland: Zar Nikolai II. - Wurden die Überreste zwei seiner Kinder entdeckt?

Im russischen Jekaterinenburg spricht man schon von einem Sensationsfund. Gerichtsmediziner haben dort Skelettreste entdeckt und sie vermuten, dass es sich dabei um die Überreste von Alexej und Maria - Kinder von Zar Nikolai II. - handeln könnte.

Zar Nikolai II. wurde 1918 ermordet. Seine Familie und einige seiner Angestellten wurden auch getötet. 1991 wurden die Gebeine der Zarenfamilie geborgen, aber bislang konnten die sterblichen Überreste der zwei Zarenkinder nicht gefunden werden.

Jetzt hat man in der Nähe der Fundstelle aus dem Jahr 1991 weitere Knochenreste gefunden. Die Identität der Toten soll noch geklärt werden, aber bereits jetzt löst der Fund große Emotionen aus und die Medien berichten über eine "Sensation".


WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Russland, Entdeckung, Überreste, Zar
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn
USA: Abgeordneter begeht nach Missbrauchsvorwürfen Selbstmord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2007 16:23 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
löst der Fund große Emotionen aus: Wieso Sensation ? Wieso Emotionen ?
Na vielleicht für die Russen.
Denn immerhin ist das Ganze fast 100 Jahre her.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Abnormalitäten" in Gehirn: Robbie Williams war sieben Tage auf Intensivstation
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?