24.08.07 18:17 Uhr
 323
 

Bayern: Frau bekam nächtlichen Schlafzimmerbesuch von rund 50 Fledermäusen

Am heutigen Freitagmorgen traute eine 43-jährige Frau in Weiden (Bayern) beim Aufwachen ihren Augen nicht. Sie bekam anscheinend über Nacht in ihrem Schlafzimmer Besuch von rund 50 Fledermäusen.

Aufgewacht war sie durch die Geräusche, die die Tiere verursachten. Sie rief die Feuerwehr und bat um Hilfe.

Einige Fledermäuse flatterten von selbst wieder aus dem Fenster, andere mussten mit Käschern eingefangen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Bayern, Bayer, Schlaf
Quelle: www.ksta.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Frau setzte ihren Ex-Mann splitternackt in einem Wald aus
Spielehersteller Epic Games Inc. verklagt Spieler wegen Cheatens
Israel: Palästinenser wegen falscher Facebook-Übersetzung festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.08.2007 18:15 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein nächtlicher Besuch, den man wohl nicht unbedingt braucht. Ich glaube, ich hätte mich sowas von erschrocken ... ;-)
Kommentar ansehen
24.08.2007 21:39 Uhr von GrosserLeser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das hört: man öfters in den Reportagen usw. im TV. Ich frag mich nur, woher diese Viecher kommen.
Kommentar ansehen
25.08.2007 01:09 Uhr von titlover
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vögel: Ich hatte schon Vögel im Zimmer, die sich nachts/morgens durchs gekippte Fenster gezwängt haben... aber zum Glück noch keine Fledermäuse
Kommentar ansehen
25.08.2007 05:32 Uhr von Ozora
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
meint ihr so? http://img511.imageshack.us/...

aaaaah ^^

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?