24.08.07 09:00 Uhr
 332
 

USA: Ärztliche Behandlung im Supermarkt

Neben dem Einkauf kann man in den USA neuerdings auch den Arztbesuch in den dortigen Riesen-Supermärkten erledigen: Die Einzelhandelsketten Target, Wal-Mart, CVS und Walgreen eröffnen in ihren Filialen Polikliniken für ambulante Behandlungen.

Jim Einsweiler, 65, rettete dies das Leben: 20 Jahre sah er keinen Arzt, fühlte sich schon länger unwohl. In einer Apotheke der Walgreens Kette ging er auf Drängen seiner Frau in die Klinik - und von da ins Krankenhaus zur Operation eines Arterienleidens.

Bis zum Ende des Jahres wollen die großen Ketten landesweit insgesamt 700 dieser kleinen Polikliniken in ihren Filialen eingerichtet haben, 2008 soll die Zahl auf 2000 steigen. Bereits sieben Prozent der Amerikaner haben eine der bisher 500 Kliniken aufgesucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rotto23
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: USA, Supermarkt, Behandlung
Quelle: www.reuters.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ärzte warnen vor Trend: Frauen reinigen Vagina mit Gurken
Studie: Jede zehnte Frau bekommt wegen der Antibabypille Depressionen
Studie: Männliche Senioren bringen sich fünfmal häufiger um als Durchschnitt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.08.2007 23:57 Uhr von rotto23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich an den Terror denke Termine beim Arzt zu kriegen oder, in Terminlosen Praxen, Stundenlang zu warten und dabei noch wegen der Sprechstunden Arbeit oder Uni sausen lassen zu müssen find ich die Idee gar nicht mal so schlecht.
Kommentar ansehen
24.08.2007 09:41 Uhr von netZwerg81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Von wegen neu Ich war im Juni in den USA und da wurde mir schon erzählt, dass man schon seit einiger Zeit ein Ärztezentrum in Walmart hat. Und die Leistung der Ärzte wurde auch gelobt.
Kommentar ansehen
24.08.2007 11:28 Uhr von artefaktum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Im Mittelalter gab es auch Quacksalber auf den Wochenmärkten. Da konnte man dann neben dem Einkaufen sich auch mal eine Zahn ziehen oder einen Knochenbruch richten lassen.

rotto23:

Du hast leider den brisanten, gesellschaftlichen Hintergrund dieser Meldung in der Quelle ausgelassen: Gut die Hälfte der Kunden haben keine Krankenversicherung, diese Kliniken in den Supermärkten sind Ausdruck einer gescheiterten Gesundheitpolitik der Regierung, bei der es sich viele Vollzeitarbeitnehmer nicht leisten können, sich krankenversichern zu lassen.

Kommentar ansehen
24.08.2007 14:50 Uhr von rotto23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@artefaktum: Dafür hast du es jetzt gesagt, ich hatte irgendwie versucht möglichst viel in die 750 Zeichen zu stopfen, das hab ich dabei leider aussen vor gelassen. Aber ich würde die Gesundheitspolitik nicht als gescheitert bezeichnen, du betrachtest das so als ob eine Gesundheitspolitik die Gesundheit der Bevölkerung fördern und Schützen müsste. Die Amerikanische Geundheitspolitik zielt seit Nixon viel mehr darauf ab die Portfolios der Aktionäre von Pharmakonzernen, Versicherungen und Dienstleistern im Gesundheitssektor zu stärken, dabei ist sie auch sehr erfolgreich.
Kommentar ansehen
24.08.2007 14:59 Uhr von artefaktum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
rotto23: "du betrachtest das so als ob eine Gesundheitspolitik die Gesundheit der Bevölkerung fördern und Schützen müsste."

Na was soll sie denn sonst? Die Gesundheit der Bevölkerung verschlechtern?
Kommentar ansehen
25.08.2007 01:15 Uhr von rotto23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@artefaktum: Die tatsächlich Gesundheit der Bevölkerung muss irgendwo in der Balance zwischen profitablen Krankheiten und profitabler Arbeitskraft stehen, damit die Aktien steigen. Ich finds auch doof, aber bei uns sieht das bald genauso aus, verlass dich drauf. Man nennt so etwas einen freien Markt.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?