23.08.07 19:18 Uhr
 6.273
 

USA: Mann wurde von getrennt lebender Frau beim Sex mit Küchenmesser attackiert

Im US-Bundesstaat Arizona hat eine Ehefrau (23) versucht, ihren Mann (26) im gemeinsamen Haus beim Sex im Badezimmer mit einem Küchenmesser zu töten. Das getrennt lebende Paar traf sich auf Wunsch des Mannes, um den Wert des Hauses zu erörtern.

Sie lockte den Mann ins Bad und stach ihm beim Sex das Messer in die Brust, danach floh sie. Das Opfer konnte sich zum Nachbarhaus schleppen, die Hilfe herbei holten. Er wurde mit einer kollabierten Lunge ins Krankenhaus eingeliefert.

Die Polizei fand die Frau in einem zirka drei Kilometer entfernten Haus mit einer Schnittverletzung in der Hand. Den Beamten gab sie an, ihr Mann wäre vor einem Monat ausgezogen und hätte die Ehe beendet. Der Ehemann hätte sie zum Treffen bestellt.


WebReporter: malindi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Mann, Frau, Sex, Küche
Quelle: www.kpho.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.08.2007 20:22 Uhr von Timmer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL Überschrift Ich dacht erst nur: AUA^^
Kommentar ansehen
23.08.2007 20:38 Uhr von DerMisanthrop
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aua? Hab ich: eben auch gedacht *lach*

Wow ich nehm am Besten auch jmd. mit um den Wert meiner Bude schätzen zu lassen um ihm anschließend n Hammer auf den Schädel zu hauen....
Nee Sex möchte ich mit dieser Person nicht, ich bin zwar geil aber noch lange nicht so verzweifelt
Kommentar ansehen
23.08.2007 20:42 Uhr von fruchteis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke die leben getrennt? Wieso hatten die denn dann Sex miteinander, noch dazu im Bad und mit Messer? Klingt mir sehr danach, dass man das bunte Auto rufen müsste, wo die Männer drinsitzen, die die Jacken mit den langen Ärmeln im Gepäck haben.
Kommentar ansehen
23.08.2007 20:56 Uhr von Diehlen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht erlaubt? Darf man(n) mit der getrennt lebenden EX keinen Sex mehr haben?? Schade!! Ich bin froh das ich mich mit meiner EX recht gut verstehe, da ist Sex eigentlich kein Problem, da wir Beide Partnerlos sind.
Kommentar ansehen
23.08.2007 20:56 Uhr von olt52
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das sind: die weißen Männewr mit den hab mich lieb Jacken.
Komischerweise sind eben diese Jacken nicht mehr im Umlauf,soll heißen man benutzt sie nicht mehr öffentlich
Kommentar ansehen
23.08.2007 21:02 Uhr von DerMisanthrop
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
USA = Prüdistan: Weisste da drüben siehts halt schlecht aus mit der Ex in die Kiste zu springen.... mir wäre das auch egal und ich hätt kein Problem damit.
Kommentar ansehen
23.08.2007 21:03 Uhr von fruchteis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Diehlen: Wenn ich mich von jemandem trenne, dann kann ich mit ihm wohl noch gut befreundet sein, aber für Sex wär da wohl kein Platz mehr, noch dazu während des Streits um die Teilung des Besitzes...
Kommentar ansehen
24.08.2007 01:52 Uhr von tattoodevil@gmx.net
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Echt Psycho: Sex und Gewalt im Ü-ei.Der Arme Kerl wird wohl immer wenn er Sex hat sich umschauen das kein Messer da liegt.
Kommentar ansehen
24.08.2007 09:43 Uhr von siggi_boy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Cannibal Corpse sind jetzt schuld dran, deren Song "F*cked With A Knife" hat die Frau motiviert.

Haha, aber das ist es doch, wer traut schon einer Frau? Wieder mal ein Beispiel für die Hinterhältigkeit des anderen Geschlechts. ;-)
Kommentar ansehen
24.08.2007 10:32 Uhr von Zuckerfee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also ich weiß nicht wenn ich getrennt lebe, dann doch wohl, weil ich mit dem Ex nicht mehr kann oder mag.....

Und bei einem Treffen, wo es um den Hausverkauf geht, kommen da tatsächlich Gelüste auf???
Vielleicht bei notgeilen Männchen "fies grins"
Kommentar ansehen
24.08.2007 14:50 Uhr von pr0gam3rn3d
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aua: Beim Sex mit einem Messer fast erstochen zu werden ist nicht gerade angenehm wahrscheinlich !!!
Kommentar ansehen
24.08.2007 15:25 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zuckerfee: genau

frauen haben ja bekanntlich keine gelüste und sind zu 99.986 % engelsgleich tugendhaft (die statistikzerstörenden 0,0xx Prozent sind umoperierte ex-Männer)

So einfach ist die Welt ne
Kommentar ansehen
24.08.2007 15:29 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
davor: >die statistikzerstörenden 0,0xx Prozent sind umoperierte ex-Männer<
nein. meine lebensgefährtin ist nicht umoperiert und gehört nicht zu den 99,xx %

gott sei dank
:-))
Kommentar ansehen
24.08.2007 15:42 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vst: gratuliere !

und mir selber mehr glück das ggf. (hoffentlich nicht notwendige) nächste Mal ;)

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?