23.08.07 16:15 Uhr
 53
 

Segeln: Michel Desjoyeaux gewinnt erneut Königsregatta der Figaro-Klasse

Der Vendée-Globe-Gewinner Michel Desjoyeaux hat zum dritten Mal die Königsregatta, die in vier Etappen durch die Biskaya, die keltische See und den Englischen Kanal führte, der anspruchsvollen Figaro-Klasse gewonnen.

Desjoyeaux setzte sich gegen 50 andere Einhandsegler, von denen nach eigener Aussage 20 echte Siegchancen hatten, durch und ist somit alleiniger Rekordhalter, was die Gewinne der Regatta angeht.

Zweiter wurde Frédéric Duthill vor Corentin Douguet (amtierender Meister Transat 6.50). Die beste Frau, Liz Wardley aus Australien, erreichte im Gesamtklassement Platz 17.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Etherchemiker
Rubrik:   Sport
Schlagworte: König, Klasse, Segel, Segeln, Figaro
Quelle: www.yacht.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.08.2007 15:56 Uhr von Etherchemiker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Michel Desjoyeaux hat eigentlich alles gewonnen, was es Einhand zu gewinnen gibt.
Vielleicht sollte der Mann sich am America's Cup versuchen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?