23.08.07 08:28 Uhr
 527
 

Fußball: Ungarn schlägt Italien

Nur zwei Wochen vor dem wichtigen und prestigeträchtigen EM-Qualifikationsspiel gegen Frankreich hat sich Weltmeister Italien in schwacher Form präsentiert.

Ungarn schlug den Weltmeister mit 3:1. Nachdem in der ersten Halbzeit keine Tore fielen, trafen zunächst die Gäste aus Italien durch Antonio Di Natale kurz nach Wiederanpfiff.

In der 61. Minute dann der Ausgleich durch Adam Juhasz und wenig später die Führung der Hausherren durch einen von Zoltan Gera verwandelten Elfmeter. Eine Viertelstunde vor dem Ende machte dann Robert Feczesin alles klar für die Heimmannschaft.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Italien, Ungarn
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV entlässt Trainer Markus Gisdol
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2007 23:33 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ungarn ist in Europa nun wirklich zweitklassig. Wenn man so ein Ergebnis hört, wiegt der deutsche Sieg in Wembley um so mehr.
Kommentar ansehen
23.08.2007 11:26 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
italien: wird wohl immer schlechter nach dem skandal....schon traurig wie ein weltklasseteam langsam aber sich immer schlechter spielt
Kommentar ansehen
23.08.2007 12:17 Uhr von Jack-Rover
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hahaha: haha.. ha... ha. :B
Kommentar ansehen
23.08.2007 12:31 Uhr von gwfan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das italienische: Team hat sich Siege ausnamslos immer erkauft oder erschlichen.Die Hälfte der Zeit liegen oder heulen sie und die andere Hälfte stecken sie dem Schiri das Geld zu.
Und nach dem Spiel die Videoaufnahmen des Gegners auswerten und wegen irgendwelchem Schwachsinn die Presse loshetzen.

Wenn die Italiener nicht alles und jeden bezahlen und sich selbst in den Fussbalhimmel dopen würden hätten si nichtmal gegen Mallorca die Hauch einer Chance.
Kommentar ansehen
23.08.2007 12:35 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die italiener: haben ihre letzten fünf - ich glaube, dass es fünf waren - wichtige spiele in der em-quali gewonnen und die letzten freundschaftsspiele ausschließlich verloren.

die wissen auf was es ankommt.

so, jetzt dürft ihr weitermachen mit eurem saudummen gelaber.
Kommentar ansehen
23.08.2007 12:36 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gut ausgedrueckt......gibt fast ein situationsbericht....der lage zum italienischen fussball ab..
Kommentar ansehen
23.08.2007 12:46 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vst: italien hat alle sympatien verloren....nachdem man juventus wirklich in jeder phase schon fast begnadigt hat....und am ende nur 15 punkte uebrigblieben....ledds wurde da haerter bestraft und die haben niemanden betrogen.......also das ist keine gelaber und saudumm schon gar nicht....
Kommentar ansehen
23.08.2007 12:55 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
marshaus: hier geht es nicht um juve.
hier geht es um die italienische nationalmannschaft.

letztens hat ein mann eine frau vergewaltigt.
warum schneiden wir nicht allen männern die schw.... ab?
würdest du das in ordnung finden?
ich leg schon mal mein messer bereit :-))
Kommentar ansehen
23.08.2007 13:00 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nein: die nationalelf ist vom verband und der verband hat es unterstuetzt das vereine harten strafen entgingen....habe damals schon geschrieben das der italienische verband bestraft werden sollte und mit dieser meinung war ich auch nicht allein
Kommentar ansehen
23.08.2007 13:44 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
marshaus: dein djihad nervt

wo ist eigtl. dein kongenialer Moralbruder borgir? Um auch noch mal sich hochmoralisch entrüstet gebend auszuspucken

Juve ist in die Serie B abgeschossen worden - hätte man alle Clubangehörigen ins Meer treiben sollen?


Leeds wurde wegen finanzieller Unregelmäßigkeiten bestraft - Heilige sind sie auch nicht.

Italien hat übrigens WIRKLICH fast alle Sympathien verloren - aber auch nur in Deutschland.
Die Sympathien haben sie aber nicht wg. vorgeschobener Gründe wie Club-Skandale verloren sondern weil sie es gewagt haben Deutschland in Deutschland zu besiegen - sowas vergißt man genausowenig wie man zugibt daß DAS der eigtl. Grund des Hochmoralisierens ist.

ICh hab schonmal die Frage ins Forum geworfen ob man angesichts dieses Gequakes nicht die 3 WM-TItel zurückgeben möchte - 2 hat man gewonnen dank Elfmeter die nicht so ganz berechtigt waren und einen nach einer falschen Abseitsentscheidung was das 3-3 gewesen wäre -

wie könnt ihr Ultra-Heiligen denn mit sowas leben? Offensichtlich ganz gut oder?


Forza Italia! (Ausnahme - AC Milan)
Kommentar ansehen
23.08.2007 13:47 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
danke davor: erspart mir eine menge schreibarbeit.
außerdem habe ich bis eben gerätselt was er mit
"ledds" gemeint hat.
Kommentar ansehen
23.08.2007 13:47 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oder, marshaus: sollte dein Herz mehr für die tretende Tommi-Truppe schlagen -

wie sie sich den Titel 66 erschlichen haben? Der Ball war NICHT drin - und das 4-2 hätte auch nicht gegeben werden dürfen weil fröhlich Zuschauer auf dem Platz rumliefen

Diese miesen Betrüger! Sogar HEUTE noch behauptet man in England der Ball wäre drin - wieviel Lebenslüge verträgt man denn auf der Insel???

Fast alle Sympathien verspielt!
Kommentar ansehen
23.08.2007 13:49 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vst: gerne doch ;)

die Schreibarbeit kannste dir aufheben für den nächsten Thread mit Reizworten wie "Italien", "Materazzi" (der tatsächlich ein Mistschwein ist was aber dann zumeist auf ganz I hochgerechnet wird), "Luca Toni" etc. etc. etc.

was für ein Revanchismus... fast schon Lifestyle wie er gepflegt wird
Kommentar ansehen
23.08.2007 13:50 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wieviel: geld floss bei österreich-deutschland um mit dem idealergebnis algerien rauszuhauen?

wo bleibt der hass auf deutschland, bzw. öschiland?
Kommentar ansehen
23.08.2007 13:52 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
davor: nur, dass man luca toni vom allgemein gepflegten "spaghettifresserhass" ausnehmen muss.
der spielt doch jetzt für die guten.
Kommentar ansehen
23.08.2007 13:54 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vst2: okay stimmt -hab ich übersehen sorry :)

und sollte es bald wieder ein Spiel D-I geben ist das Beste was er tun kann für sich -

nicht spielen bzw. sich verletzt geben.

sonst ergehts ihm wie damals Yordan Letschkov dem Bulgaren nach seinem 2-1 gegen die Deutschen...
Kommentar ansehen
23.08.2007 13:54 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@davor: hier geht es nicht um ein land oder staat.......wenn man sieht das verein in holland wegen ausschreitungen gesperrt werden und italien ist dies ja auch passiert aber gesperrt wurden diese clubs nicht....und nebenbei ich fan von hannover 96........
Kommentar ansehen
23.08.2007 14:02 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
diese news geht aber um ein LÄNDERSPIEL

btw was meinst du mit "nicht bestrafen" -

ich hab doch vorhin geschrieben daß Juve in die 2. LIga geworfen wurde? Nicht als einzige Mannschaft (war Florenz nicht noch mit dabei?) Dir reicht das ja offensichtlich nicht

Sie SIND ja schon bestraft worden

die Italiener STRAFEN ja

was willst du eigentlich???

WO ist denn da der Betrug? Den du immer gebetsmühlenhaft bemühst

bzgl- Gewalt - was willst du denn dann mit den ganzen Ost-Mannschaften machen? Als terroristische Vereinigungen verbieten?
Kommentar ansehen
23.08.2007 16:52 Uhr von colle33
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
italien gegner: ich glaube ihr seit doch nur neidisch auf italien, weil sie euch bei der wm geschlagen haben. außerdem werden die italienischen klubs sehr wohl bestraf, ob die strafen zu mild sind läst sich darüber streiten.
juve wurde wegen manipulation in die 2 liga geschickt mit 15 minus punkten(ich finde die strafe angemessen, denn dadurch haben sie einen imensen schaden erhalten vom finanziellen wie auch vom image und stars haben sie auch zur genüge verloren)
vor ein paar jahren wurde florenz z.b. in die 4 liga versetzt wegen finanziellen schwierigkeiten, da gibt es noch viele beispiele die wegen finanziellen schwierigkeiten absteigen mussten.
natürlich werden die großen klubs "fast" immer milder bestraft, aber das ist überall so. vor ein paar jahren hätten die dortmunder auch absteigen müssen wegen finanzieller schwierigkeiten, und was ist passiert???
also haltet mal den ball flach
Kommentar ansehen
23.08.2007 19:37 Uhr von Ixxion
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Testspiele: es sind Testspiele, die solltet ihr genauso wenig, wie die Wintertests der F1 sonderlich hoch bewerten.
Nebenbei Neid auf Italien das sie Deutschland rausgekickt haben?
Warum die Italiener waren die bessere Mannschaft und ich bin noch immer der Meinung das Deutschland schon gegen Argentinien hätte rausfliegen müssen, weil die Deutschen da noch schlechter waren.

Nebenbei ich mag den Stil einiger Italiener nicht, da sie einfach zu schnell fallen und vor allem Materazzi ist für mich ein rotes Tuch, schaut euch mal ein Video auf Youtube an, das ist so eine Sau den hätte man schon längst dauerhaft sperren müssen.
Kommentar ansehen
23.08.2007 19:50 Uhr von zweizunull
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Italien spielt: Italien spielt auch derzeit mit Abstand den besten Fußball.

Vergesst nicht, dass die noch im Urlaub sind! Die Serie A hat noch nicht begonnen.

Was viele nicht verstehen ist die Art wie sich Italien auf große Turniere vorbereitet: Im Gegensatz zu Deutschland hat Italien keine Probleme alle Positionen mehrfach mit Weltklasse Spielern zu besetzen. Für die Azzuri geht es nicht darum mit Mühe und Not ein Team zusammen zu setzten - Hier geht es darum alle Spielabläufe bis aufs kleinste Detail zu perfektionieren. Italien sucht keine Spieler fürs Team – Italien perfektioniert und wird am Ende der EM Qualifikation klar an erster Stelle stehen.

Darin liegt auch der Reiz des Italienischen Fußballs. Ein neuer Trainer hat nicht die Aufgabe Spieler zu entdecken, die zwar nur zweit oder drittklassig sind und es so aussehen zu lassen als wären sie ganz tolle Fußballer(wie z.B. in Deutschland). Nein hier geht es darum mit welcher Taktik man die WM oder EM gewinnt.

Am ersten Spieltag der EM wird Italien wieder so eingestellt sein, dass über 90% der Pässe exakt gespielt werden. Ballverluste wird man bei einem Italien, das

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?