22.08.07 21:19 Uhr
 218
 

ADAC: Ab Freitag findet Oldtimer-Rallye auf Rügen statt

Ab kommendem Freitag findet die Oldtimer-Rallye "Sunflower" zum sechsten Mal statt. Im letzten Jahr führte die Strecke über die Insel Usedom und in diesem Jahr über die Insel Rügen. Veranstalter des zweitägigen Events ist der Automobilclub ADAC.

Oldtimer-Fahrer mit insgesamt 52 Fahrzeugen haben ihre Teilnahme zugesagt. Dabei sein werden Fahrzeuge, die eine 80-jährige Geschichte repräsentieren. Als ältestes Fahrzeug wird ein Briscoe vom Baujahr 1919 erwartet.

Am Freitag startet die Rallye in Binz, führt über Kap Arkona, Dranske und Neu Mukran. Am Samstag führt die Route von Binz über Baabe, Göhren und Putbus.


WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Auto
Schlagworte: ADAC, Freitag, Rallye, Oldtimer, Rügen
Quelle: www.ad-hoc-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Porsche 901 ist der älteste Elfer
VW-Chef Matthias Müller fordert Diesel-Privilegien abzuschaffen
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2007 20:40 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vermutlich wird die Rallye ein Augenschmaus vom Feinsten. Und da im Moment noch viele Urlauber auf Rügen sein dürften, wird die Schau um so mehr Herzen glücklich machen. *freu*

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?