22.08.07 10:58 Uhr
 830
 

Zwei neue chinesische Autos auf der IAA

Auf der IAA in Frankfurt wird es dieses Jahr zwei weitere chinesische Fahrzeuge geben. Zum einen den Ceo von Shuanghuan und zum anderen den Ufo von Zhejiang Jonway. Beides sind Geländewagen. Der Ceo wird etwa 25.000 € kosten, der kleinere Ufo 15.000 €.

Importiert werden sie von dem neuen Importeur China Automobile Deutschland aus München. Dieser will an dem Erfolg der Geländewagen teilhaben und setze daher auf diese Sparte, heißt es nach Angaben des Importeurs.

15 Händler führen zurzeit dessen chinesische Autos, wobei deren Zahl in Zukunft gesteigert werden soll. In der Vergangenheit haben allerdings chinesische Fahrzeuge wegen miserabler Ergebnisse bei den Crashtests eher Negativ-Schlagzeilen gemacht.


WebReporter: Hunv
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Auto, China
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Black Friday": Amazon-Mitarbeiter von Verdi zu Streiks aufgerufen
Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2007 10:51 Uhr von Hunv
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich werde mir keine chinesische Autos kaufen, solange diese nach einem Unfall ehr nach einem Zauberwürfel aussehen als nach einem Auto, was die Insassen geschützt hat.
Kommentar ansehen
22.08.2007 11:07 Uhr von Private Conker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Hunv: Das sehe ich genauso. Die der Landwind und der Brilliance haben sich im Crashtest ja nicht gerade mit Ruhm überschüttet. Man könnte fast sagen das sie bei echten Unfällen Todesfallen gewesen wären. Aber vielleicht haben die Chinesen ja daraus gelernt (ich glaube es eher nicht, aber mal sehen).
Kommentar ansehen
22.08.2007 11:24 Uhr von immerhin_millionär
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
brumm brumm: hier steht nichts mehr von mir, würde ja eh gelöscht
Kommentar ansehen
22.08.2007 13:52 Uhr von Ozora
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hier ein paar bilder: interessant wie schön geklaut wieder von den Chinesen wurde ^^

http://www.autojurnal.ro/...

http://jonway.en.alibaba.com/...


über den Uo findet man niicht viel , aber er sieht dem CRV verdammt ähnlich.

wers braucht ^^
Kommentar ansehen
22.08.2007 13:55 Uhr von guaranajones
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sehr sehr gut gut: wunderbar china. wunderbar russland.
Kommentar ansehen
22.08.2007 14:01 Uhr von Rhubby
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auf der letzten IAA: stand ich vor dem Landwind. Es gab einen Elektroroller dazu, wenn man einen gekauft hat.
Das war eine Kiste, die aussah, wie der alte Opel Fontera.
Sorry Leute, so eine Kiste kaufe ich mir nicht. Die Qualitätsstandards waren miserabel.
Aber schaut Euch die Japaner an. Die fingen auch so an und heute definieren sie Standards.
Schauen wir mal in 10 Jahren.
Kommentar ansehen
22.08.2007 16:42 Uhr von Private Conker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Rhubby: Immerhin haben die Japaner von Anfang an Ihre eigenen (wenn auch teilweise grottigen) Designs entwickelt und nicht schamlos alles europäische kopiert, was Ihnen zwischen die Finger kam.
Kommentar ansehen
22.08.2007 17:02 Uhr von floating_fifty
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Plagiate: Die Japaner haben durchaus mit einer Menge Kopien angefangen. Aber sie haben daraus gelernt, dass sie westliche Technologie gekauft und zerlegt haben. Dazu haben sie mit einem unerschütterlichen Leistungswillen Verbesserungen für die Produkte entwickelt. Weiterhin betriebswirtschafliche Ansätze, die Weltweit Anwendung finden (Kaizen usw.). Die Chinesen produzieren meinen Informationen nach in erster Linie nach Kostenaspekten, und die Orientierung an westlichen Standards beschränkt sich weitgehend auf das Design.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?