21.08.07 20:39 Uhr
 600
 

Ägypten: Möglicherweise ältester Fußabdruck eines Menschen entdeckt

Ein Alter von möglicherweise zwei Millionen Jahren deutet Zahi Hawass von der ägyptischen Altertümerverwaltung für den aktuellen Fund aus der Oase Siwa im westlichen Wüstengebiet Ägyptens an: Den versteinerten Fußabdruck eines Menschen.

Hawass ist der Ansicht, dass es sich hierbei um den bisher bedeutendsten Fund auf ägyptischem Boden handeln könnte - die bis dato ältesten Nachweise für menschliche Aktivität in Ägypten ließen sich auf ein Alter von 200.000 Jahren datieren.

Wissenschaftler untersuchen unter Einsatz der Radiokarbonmethode nun Pflanzen in der Lehmschicht um die Entdeckung herum, um das genaue Alter des möglicherweise ältesten menschlichen Fußabdrucks zu ermitteln.


WebReporter: Schellhammer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mensch, Entdeckung, Ägypten, Fußabdruck
Quelle: news.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immunantwort der Mutter verantwortlich: Jüngere Brüder sind öfter homosexuell
Donald Trump beauftragt NASA mit neuer bemannter Mond- und Mars-Mission
Neues Patent für Weltraumanzüge: "Bring mich nach Hause"- Funktion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.08.2007 22:04 Uhr von james225
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Anständige News: Endlich mal eine interessante und anständige News.Gibt ja gott sei dank noch User hier die es schaffen eine News einzuliefer in der es nicht um vergewaltigung ,mord ,sexueller missbrauch oder die x-te perverse andeutung oder promi nachricht geht.


Zur Nachricht selber.

Ich finde es schon sehr interessant was für ein extremer zeitlicher unterschied zwischen dem bisher ältesten fussabdruck in ägypten und dem neu entdeckten besteht.
Kommentar ansehen
22.08.2007 10:00 Uhr von moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Heutzutage auch noch Cizzar: Siehe Präsident von Amiländle
Kommentar ansehen
22.08.2007 11:23 Uhr von immerhin_millionär
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schweissfüsse?: hiersteht nichts mehr von mir, würde ja eh gelöscht
Kommentar ansehen
22.08.2007 16:09 Uhr von Runeblade
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@james: Aber an der Anzahl der Kommentare erkennst du wohl das vorherrschende Verhalten und Interesse in unserer heutigen Gesellschaft. Hauptsache durch Blödsinn in der Bild und in der Glotze bedummrieseln lassen..

Zur News: Ein Fußabdruck, würde mich interessieren, ab wann man vom Menschen, also Homo Sapiens Sapiens spricht und ab wann das noch nicht als Mensch zählt. Weiß das jemand?
Kommentar ansehen
26.08.2007 23:08 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@runeblade: Im 200.000 jahre-bereich waren es im prinzip die drei menschenstufen parallel, die ersten sapiens, noch heidelbergensis, neandertaler und noch der erectus...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Porsche 901 ist der älteste Elfer
Spanien: Bei Festnahme von Mörder "Igor, dem Russen" kommt es zu drei Toten
Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?