21.08.07 18:27 Uhr
 1.675
 

Landau: Irokesenschnitt missglückt - Unzufriedener Kunde randalierte beim Friseur

Am vergangenen Samstag ließ sich ein Mann in einem Landauer Friseursalon einen Irokesenschnitt machen. Am Montag tauchte er wieder in dem Geschäft auf, um sich, offenbar unzufrieden, über den neuen Look zu beklagen.

Nachdem ihm angeboten wurde, die Frisur nachzuschneiden, empörte er sich darüber, dass er zehn Minuten warten sollte und verlangte das bezahlte Geld zurück. Dies lehnte das Personal ab. Darüber geriet der Unbekannte in Wut.

Er warf eine Shampoo-Flasche nach einer der anwesenden Friseurinnen, die er jedoch verfehlte. Beim Verlassen des Geschäftes beschädigte er dann eine Reklametafel. Jetzt wird er polizeilich gesucht.


WebReporter: KidHamma
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Kunde, Friseur, Landau
Quelle: www.ka-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Murnau: Sture Autofahrer blockieren 50 Minuten lang Straße
Walsrode: Pizzabote begegnet mitten in der Innenstadt einem Wolf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.08.2007 17:35 Uhr von KidHamma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was ein Schwachkopf...wenn man sich mit ca. dreissig Jahren einen Iro verpassen lässt, sollte man damit rechnen, dass das doof aussieht. Witzig ist allerdings die Personenbeschreibung in der Quelle.
Kommentar ansehen
21.08.2007 18:40 Uhr von e-woman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: "dunkelbraune Haare als Irokesenschnitt (möglicherweise schlecht geschnitten), "
Kommentar ansehen
21.08.2007 19:43 Uhr von Jasmuna216
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*rofl*: Ich komme aus Landau! Also wenn ich nen Mann seh mit schlechtem Irokesenschnitt, dann sag ich Bescheid! xDD
Kommentar ansehen
21.08.2007 23:20 Uhr von vivan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die dicken Kinder von Landau, jetzt mit Irokesenschnitt.
Kommentar ansehen
22.08.2007 16:57 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jahre hinterher: Das muss ja ein Spinner gewesen sein. Irokesenschnitt war mal in den 70ern aktuell. Und selbst da war das nicht so weit verbreitet.
Ist immer wieder erheiternd Leute zu sehen die in ihrer Zeit hängengeblieben sind.
Ich könnte mich auch immer amüsieren über Leute die immernoch mit blauer Jeanshose und blauer Jeansjacke rumrennen. Und dazu der Vokuhila Schnitt.
Das ist ja völlig out.
Kommentar ansehen
23.08.2007 18:02 Uhr von lollus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War kein wahrer Punk: Ein echter Punk geht nicht zum Frisör...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?