20.08.07 18:46 Uhr
 423
 

Holte-Stukenbrock: Nummernschild und Funkantenne von Polizeifahrzeug entwendet

Am gestrigen Sonntag wurde die Polizei zum Schützenfest ins Schloss Holte-Stukenbrock gerufen. Während des Einsatzes der Beamten blieb der Polizeiwagen rund 30 Minuten ohne Aufsicht.

Als die Polizisten zu ihrem Wagen zurückkehrten, stellten sie fest, dass das Nummernschild und die Funkantenne fehlten.

Gestohlen wurde das Nummernschild mit der Beschriftung: NRW - 42 145.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Nummer, Nummernschild
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2007 19:05 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lächerlich: warum macht man denn sowas?? wenn man das nötig hat, dann ist aber alle szu spät
Kommentar ansehen
20.08.2007 20:29 Uhr von grabenkämpfer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nummernschild und Funkantenne: von Polizeifahrzeug abgebaut.
Naja geht ja noch,konnte noch schlimmer kommen.
Polizeiauto weg....Teufel....Teufel.
Da haben die Grünlinge aber Glück gehabt.
Kommentar ansehen
20.08.2007 20:49 Uhr von Schafschen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn ich mir sowas klauen würde dann von dem polizeiauto dass hier mit XX - 31337 rumfährt ;)
Kommentar ansehen
21.08.2007 08:01 Uhr von grenni78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es heißt übrigens: Ja, die reinsten Lumpen sind das! Wir haben noch vor zwei Monaten in diesem
Kommentar ansehen
21.08.2007 08:08 Uhr von grenni78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Startschwierigkeiten der Kommentar kam irgendwie verstümmelt an. Also es heißt "Schloß Holte-Stukenbrock" und wir residierten in diesem "Käffchen" noch bis vor zwei Monaten..

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?