20.08.07 16:38 Uhr
 244
 

Air Berlin bastelt noch an neuem Namen für die Tochter LTU

Noch ist nicht entschieden, wie die Marke LTU zukünftig heißen wird. Der Ferienflieger aus Düsseldorf war Anfang August von Air Berlin übernommen worden.

Ein Pressesprecher der Fluggesellschaft wies Berichte zurück, nach denen der Name LTU vollständig gestrichen werden soll.

Im Mai hieß es, dass zukünftig zwar die Mittelstrecken-, nicht aber die Langstreckenflüge unter dem Namen Air Berlin angeboten würden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: atheismo
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Berlin, Tochter, Name, Air Berlin
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: 100.000 Kunden haben kaum Chancen auf Erstattung
Air Berlin: Vier Kaufangebote liegen vor
Niki Lauda bietet zusammen mit Cook und Condor 100 Millionen Euro für airberlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2007 16:25 Uhr von atheismo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na, ich denke, den zahlenden Kunden ist es ziemlich egal, ob sie offiziell von LTU oder Air Berlin ins Urlaubsland geschippert werden. Solange während des Flugs nicht Tragflächen, Turbinen oder Leitwerk abreissen. Und wenn man dann doch abschmiert, ist es auch wieder egal, welches Logo vorher auf die Trümmerteile drauflackiert wurde, oder?
Kommentar ansehen
20.08.2007 17:04 Uhr von artefaktum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der LTU ´nen anderen Namen geben ist das blödste, was die machen können. LTU hat (gerade hier in Düsseldorf) einen sehr guten Namen, die LTU hatte (außer vielleicht kleiner Pannen) keine größeren Unfälle.

Da gabs doch noch ne andere Fluglinie, die ihren Namen geändert hatte, und dann plötzlich weniger Passagiere hatte. Danach wurde das glaube ich wieder umbenannt (Thomas Cook oder so, vielleicht weiss das ja jemand).
Kommentar ansehen
20.08.2007 17:50 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das: kostet doch bestimmt einiges an Geld, wenn man da den Namen ändert; also: schlechte Idee!

@artefaktum: Ja, das war Thomas Cook, weiß aber den anderen Namen nicht mehr.....

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: 100.000 Kunden haben kaum Chancen auf Erstattung
Air Berlin: Vier Kaufangebote liegen vor
Niki Lauda bietet zusammen mit Cook und Condor 100 Millionen Euro für airberlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?