20.08.07 15:27 Uhr
 265
 

Fußball: Real Madrid verliert Super-Cup Finale

Der deutsche Trainer Bernd Schuster hat mit seinem Verein Real Madrid eine schlechte Vorbereitung hinter sich. Auch das entscheidende Rückspiel um den spanischen Supercup konnten die Madrilenen nicht gewinnen.

Nach einem 1:0 für den FC Sevilla im Hinspiel gab es nun ein 3:5 für Sevilla. Die Madrilenen agierten offensiv gefährlich, defensiv jedoch desolat. So konnte man einen 0:3-Rückstand zwar egalisieren, ehe man in den letzten Minuten zwei Tore kassierte.

Christoph Metzelder saß das ganze Spiel über auf der Bank und sah eine schwache Madrider Abwehr. Die Tore für Real erzielten Neuzugang Drenthe (24.), Fabio Cannavore (45.) sowie Sergio Ramos (79.)


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WissenMacht
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Finale, Real Madrid, Madrid, Cup, Real
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Dortmund verliert Champions-League-Spiel gegen Real Madrid mit 1:3
Fußball: Hartes Los mit Real Madrid für Borussia Dortmund für CL-Gruppenphase
Fußball: Real Madrid gewinnt den Supercup gegen Manchester United

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2007 15:14 Uhr von WissenMacht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bernd Schuster ist mit Sicherheit der richtige Trainer, doch er experimentiert gerade noch etwas an der Mannschaft. Dies wird sich meiner Meinung nach im Laufe der Saison auszahlen.
Allerdings sollte er schhleunigst Metzelder spielen lassen, der eine gute Alternative zur derzeitigen Abwehr ist.
Kommentar ansehen
20.08.2007 15:33 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mal abwarten: die spanische presse ist ja nicht gerade begeistert und meint real madrid wird diese saison nichts erreichen
Kommentar ansehen
20.08.2007 19:14 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die abwehr von madrid: ist grottenschlecht, also wieso sitzt metzelder auf der bank?? kapier ich irgendwie nicht...
Kommentar ansehen
21.08.2007 10:15 Uhr von delmom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum metzelder auf der bank sitzt? weils kein internationaler superstar is, sondern nur ein deutscher
Kommentar ansehen
22.08.2007 04:05 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
metzelder ist zu langsam und nur für Kopfbälle zu gebrauchen

so hats geheißen

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Dortmund verliert Champions-League-Spiel gegen Real Madrid mit 1:3
Fußball: Hartes Los mit Real Madrid für Borussia Dortmund für CL-Gruppenphase
Fußball: Real Madrid gewinnt den Supercup gegen Manchester United


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?