19.08.07 20:22 Uhr
 729
 

Fossilien von Wasserspinnen begeistern Wissenschaftler

Forscher der Universität von Lyon beschreiben in den "Proceedings of the Royal Society B" den Fund von Fossilien aus der Ära des Jura. Es handelt sich um 160 Millionen Jahre alte Überreste von Wasserspinnen.

Die Fundstücke lösten aufgrund ihres außerordentlich guten Zustands Begeisterung bei den Wissenschaftlern aus. Der Ausgrabungsort liegt in La Voulte-sur-Rhone, in der Nähe von Lyon/Frankreich. In der Urzeit war das Wasser hier etwa 200 Meter tief.

Wie Sylvain Charbonnier erläutert, schloss die Entdeckung der Pycnogonid-Fossilien eine Lücke im Wissen über die Entwicklung der achtbeinigen Wassertiere. Bisher fehlten Informationen über einen Zeitraum von 400 Millionen Jahren.


WebReporter: Schellhammer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Wasser, Wissen, Fossil
Quelle: news.bbc.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Menschen, die gerne ausschlafen, sind intelligenter
Mexiko/Maya-Kultur: Weltweit längste Unterwasserhöhle entdeckt
Schlaustes Kind der Welt ist 13-jähriger Junge aus Ägypten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Posse in Brandenburg: AfD-Politiker konvertiert zum Islam
Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?