19.08.07 16:51 Uhr
 66
 

Fußball/2. Liga: Fürth schlägt Mainz 3:0

In der zweiten Fußball-Bundesliga hat die SpVgg Greuther Fürth gegen Erstliga-Absteiger Mainz 05 mit 3:0 gewonnen. Dabei feierte Fürths neuer Trainer Bruno Labbadia ein gelungenes Heimdebüt.

Fürth ging in der 32. Minute durch Nehrig in Führung, nachdem Mainz-Keeper Wache einen Schuss von Burkhardt nicht festhalten konnte. Nach der Pause dauerte es bis zur 75. Minute, ehe Reisinger das 2:0 erzielte.

In der letzten Minute traf erneut Reisinger zum 3:0. Eine starke Leistung lieferte der neue Fürther Keeper Kirschstein ab, der in der ersten Hälfte einen abgefälschten Freistoß von Gunkel hervorragend rettete.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Liga, Mainz, 2. Liga, Fürth
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2007 16:45 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für Mainz eine echte Klatsche, auch wenn das Ergebnis höher ist als es der Spielverlauf hergegeben hat.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?