19.08.07 14:12 Uhr
 93
 

Bocholt: Alte Spinnerei soll Museum werden

Die in Bocholt (Nordrhein-Westfalen) beheimatete frühere Spinnerei Herding soll zum Museum umgestaltet werden.

Ab dem heutigen Sonntag findet dort eine Ausstellung unter dem Motto "100 Jahre Herding.Kunst.Visionen.Geschichte" statt. Hier wird dargestellt, wie man sich die neue Kultur- und Ausstellungsstätte vorstellt. Die Schau läuft bis Anfang Oktober.

Auf lange Sicht gesehen soll in der Spinnerei ein Textilmuseum entstehen. Mit alten Maschinen soll dann gezeigt werden, wie früher produziert wurde.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Spinne, Alte, Bocholt
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Akte Scientology - Die geheimen Dokumente der Bundesregierung
Moskau: Ausstellung verherrlicht russischen Präsidenten als "Superputin"
Sizilien: Pfarrer segnet Smartphones für "positiven Gebrauch"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2007 21:28 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Autor, glaubst du, dass: es da noch Leute gibt, die die alten Maschinen bedienen können?
Habe mal in einem Freilandmuseum gesehen, wie ein Bediensteter eine alte Drechmaschine für Getreide vorführen sollte, oweia

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission
Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Kampf gegen Kriminelle in NRW: Berufsfahrer wollen Polizei helfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?