19.08.07 11:04 Uhr
 399
 

Umfrage: Drei Viertel der Deutschen wollen zweite Amtszeit Merkels

Eine Emnid-Umfrage, bei der 1.000 Menschen befragt wurden, hat ergeben, dass 76 % der Deutschen wollen, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel auch nach der Bundestagswahl Kanzlerin bleibt. Mit der Regierung sind die Deutschen nicht so zufrieden.

Viele Anhänger verzeichnet Merkel auch bei den Oppositionsparteien. Zudem gab es noch nie einen solch hohen Zustimmungswert für einen Bundeskanzler nach der Hälfte seiner Amtszeit. Hingegen sagen 51 %, dass das Kabinett umstrukturiert werden sollte.

Nur 43 % wollen, dass Gesundheitsministerin Ulla Schmidt im Kabinett bleibt. Dahinter folgen Wirtschaftsminister Michael Glos und Innenminister Wolfgang Schäuble. Hingegen sprechen sich 71 % für Finanzminister Peer Steinbrück aus.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutsch, Umfrage, Angela Merkel, Viertel, Amtszeit
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel-1-Star Lewis Hamilton schwärmt von Kanzlerin: "Ich liebe Angela Merkel"
Angela Merkel lobt Flüchtlingsabkommen: "Hier leistet die Türkei Herausragendes"
Kanzlerin Angela Merkel: Verlustängste hinter AfD-Erfolg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

38 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2007 11:17 Uhr von kingkollo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ne klar drei viertel möchte also das Schäuble weiter seiner paranoia nachgibt? ....das wir weitere Truppen in den nahen Osten schicken? ...das wir von vorne bis hinten nur verar...t werden?

Oh mann....entweder wurde diese Umfrage in einem Umfeld der CDU gemacht oder Deutschland ist echt nicht mehr zu retten. XD

Grüße
Kommentar ansehen
19.08.2007 11:25 Uhr von LullabyOverdose
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja ne, ist klar!? "Glaube nie einer Statistik, die du nicht selber manipuliert hast...."

Ich frag mich schon lange, in welchen Umkreisen solche Umfragen gestartet werden. Ich wurde noch nie gefragt! Sei es auf der Straß, noch im Internet. Ich glaube kaum, dass man diesere Umfrage so recht glauben schenken kann/sollte.
Kommentar ansehen
19.08.2007 11:49 Uhr von Gegen alles
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Drei Viertel der Deutschen: sind eindeutig dumm.
Kommentar ansehen
19.08.2007 11:59 Uhr von Kingbee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Emnid Institut ist sicher: in eine Landes-Heilanstalt gegangen und hat die dortigen Insassen solange mit Pillen und Spritzen traktiert, das die nur noch auf alle Fragen nicken konnten.

Könnte man sich u.U. eventuell vorstellen, wenn man das "Ergebnis" liest.

Wer die Watschel Merkel wählt, hat offensichtlich noch keine richtige Frau gesehen.

Ihr Gang verrät sie.

Sie ist in Wirklichkeit evtl. die Daisy Duck in echt?

Möglich ist ja lles......
Kommentar ansehen
19.08.2007 12:56 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eher: würde ich Lafontaine gerne als Kanzler sehen als noch mal 4 (oder gar 5) jahre die Merkel...
Kommentar ansehen
19.08.2007 13:14 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wollen wir demnächst: dann wirklich in der "Deutschen Demokratischen Bundesrepublik leben?

Ich jedenfalls nicht!
Kommentar ansehen
19.08.2007 13:40 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gegenfrage Wer sollte es denn momentan sonst machen?
Der dicke Beck? Ich denke schon, dass Merkel ein zweites Mal gewählt wird.
Kommentar ansehen
19.08.2007 13:45 Uhr von moires
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Umfragen: Wie soll denn Angela Merkel wieder Bundeskanzlerin werden ohne den ganzen CDU-Anhang? Mit Sicherheit wollen nicht alle, die Frau Merkel favorsieren, auch Herrn Schäuble oder andere jetzige CDU-Minister.
Und Herr Steinbrück hat seine 71 % als Finanzminister, aber nicht als SPD-Minister bekommen.
Solche Umfragen sind entbehrlich weil unrealistisch. Man vergißt dabei die Parteienlandschaft.
Kommentar ansehen
19.08.2007 14:11 Uhr von Monty Cantsin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@moires: Und wie sieht die Parteienlandschaft aus? Schau dir doch die Umfragen an (http://www.wahlrecht.de/...).
Im Moment dürfte eine Wiederwahl Merkels am wahrscheinlichsten sein. Aber bis 2009 ist ja noch lang hin, da kann sich viel ändern, allerdings habe ich wenig Hoffnung.
Kommentar ansehen
19.08.2007 14:16 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
würg: :-(
Kommentar ansehen
19.08.2007 15:06 Uhr von SchlachtVati
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"klopfen gehört zum handwerk": <br>
Kommentar ansehen
19.08.2007 15:31 Uhr von Bleifuss88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bin auch dafür: Ich finde Frau Merkel macht ihre Sache wirklich gut. Habe keinen Grund mich zu beschweren.
Kommentar ansehen
19.08.2007 16:10 Uhr von Lustikus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich kotze: wenn die Schreckschraube noch ne 2. Amtszeit kriegt... man muß echt langsam überlegen, auszuwandern *schüttel*
Kommentar ansehen
19.08.2007 16:27 Uhr von hartz4biszurrente
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn Sie: denn mal das BRAUN-Schwarze Gesox Ihrer Partei
in den Griff bekommt, währe auch eine 2 te Amtszeit
ohne das ROT-Braune Gesox möglich.
Kommentar ansehen
19.08.2007 17:20 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Blei: Da Du ja so überzeugt bist ... was genau macht Angie gut? Geleistet hat sie bis dato nix. Wenn ja, so muss ich das verpennt haben und wäre Dir für eine Aufklärung dankbar.
Kommentar ansehen
19.08.2007 18:43 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hartz4biszurrente: Wer hat denn da wen im Griff?

Der einzige, der da in Berlin jemanden im Griff hat, ist die Wirtschaft, die der Regierung die Politik diktiert!
Kommentar ansehen
19.08.2007 18:49 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jepp Oppa: So isses ... .
Kommentar ansehen
19.08.2007 19:04 Uhr von hartz4biszurrente
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oppa: guck mal genau hin- in der Wirtschaft sind nicht alles Verbrecher. Sortier erstmal BRAUN ala coleur raus, dann sehen wir weiter.
Aber mach mal nen anderen Vorschlag , nur meckern gilt nich :-)
Kommentar ansehen
19.08.2007 19:19 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hartz: Na dann leg mal mit Deiner Sichtweise los. Nur abschmettern gilt nicht! Warum, wieso fehlt!
Kommentar ansehen
19.08.2007 19:58 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hartz4biszurrente: Mir ist es eigentlich egal, ob die Leute in der Wirtschaft, die die Fäden ziehen, rot, grün. schwarz oder rosa kariert sind.

Solange eine Regierung - ob Schröder oder Merkel - es zulässt oder sogar fördert (warum nur?), daß z.B. Energierriesen aktiv daran beteiligen (dürfen), daß bei der Gesetzgebung sichergestellt wird, daß die Konzerne die Verbraucher über den Tisch ziehen können, kann ich mir über den Grund dieser U n t r e u e dem Wähler gegenüber meine Gedanken machen!

Und wenn sich dann so ein Vertreter eines Energiekonzern noch d r e i s t im Fernsehen hinstellt und fröhlich lächelnd ins Mikrofon sagt, daß die Regierung es ja so gewollt hat, muß ich unbedingt mehr essen, um auch genug kotzen zu können!

Wenn wir in Amerika wären, würde ich sagen, daß die Gesinnung dieser Leute genauso grün ist, wie der Dollar!
Meinetwegen kannst Du die Gesinnung der Leute und der ReGIERung aber auch mit g e l b (wie Bananen) bezeichnen!
Kommentar ansehen
19.08.2007 20:18 Uhr von hartz4biszurrente
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Opppa: deiner Aufzählung/Beschreibung ist nichts hinzuzufügen.
Nur lieferst du keinen Hinweis auf eine mögliche Änderung dieses Zustands sondern willst dir nur die Wanne vollschlagen. Gleichsam ists auch unklug sich nackend vor einen feindlichen Panzer zu stellen.
Kommentar ansehen
19.08.2007 20:27 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hartz4biszurrente: Ich hatte Dir eigentlich zugetraut, daß Du die Lösung selbst findest.

Also, wir schaffen einfach einen "neuen" Straftatbestand, nennen den Wirtschaftskriminalität (und für die Verantwortlichen auf der Regierungsseite einfach nur Untreue) hebe für diese Fälle die Immunität der da tätigen Regierungsmitglieder auf und stecke diese Leute nur mal so´n bisschen nicht unter 10 Jahre lang in eine schöne JVA!

Genauso würden wir dann auch die ach so großen Gedächtnislücker von früheren Kanzlern oder vor Untersuchungsausschüssen los!
Kommentar ansehen
19.08.2007 20:41 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oppa: Glaubst Du, die beißen sich in ihren eigenen Allerwertesten, solange sie wissen, dass, egal, was sie treiben, sie dennoch gewählt werden?
Kommentar ansehen
19.08.2007 22:17 Uhr von hartz4biszurrente
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Opppa: eine "schöne" JVA wäre in diesem speziellen Fall Verschwendung von Steuergeldern, zudem müssen deren Wähler wegen Beihilfe ... :-)

und wenn du nur dieses Thema weiter verfolgst, wo würdest du diejenigen wegschließen die den Planeten Erde mutwillig sinnlos gegen bedruckte Scheine eintauschen ??
Kommentar ansehen
20.08.2007 08:15 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
christi244: Bist Du ganz sicher, daß eine neue Regierung denen die Immunität für die in der Regierungszeit begangenen Straftaten erhällt?

Ich könnte mir vorstellen, daß ein radikaler eingestellter Haufen mal damit aufräumt und "brutalstmöglich" (Herr Koch: ich liebe dieses Wort) die Wahllügner und Lobby-Auftragnehmer in einem Hochsicherheitstrakt zusammenfasst.

Zu der Umfrage: Ich freue mich immer über die "repräsentativen" Umfragen bei einem handverlesenen Personenkreis!

Refresh |<-- <-   1-25/38   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel-1-Star Lewis Hamilton schwärmt von Kanzlerin: "Ich liebe Angela Merkel"
Angela Merkel lobt Flüchtlingsabkommen: "Hier leistet die Türkei Herausragendes"
Kanzlerin Angela Merkel: Verlustängste hinter AfD-Erfolg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?