18.08.07 19:39 Uhr
 9.268
 

Materazzi hat zugegeben, Zidanes Schwester als "Hure" bezeichnet zu haben

Der italienische Fußballer Marco Materazzi gab nun in einem Interview mit der Zeitschrift "TV Sorrisi e Canzoni" zu, dass er, bei dem vor einem Jahr stattgefundenen WM-Finale in Berlin, die Schwester Zinedine Zidanes (F) als "Hure" bezeichnet hat.

Zidane wurde vom Schiedsrichter wegen seines unrühmlichen Kopfstoßes, den er seinem Kontrahenten daraufhin verpasst hatte, vorzeitig vom Platz gestellt. Zu jener Zeit wollte Materazzi nicht zugeben, dass er Zidane auf diese Weise provoziert hatte.

Materazzi hatte Zidane einen Moment lang am Trikot festgehalten, darauf hätte Zidane zu ihm gesagt: "Falls du wirklich mein Trikot haben willst, dann gebe ich es dir nachher." "Darauf habe ich mit einer Beleidigung geantwortet, das ist wahr", sagte Materazzi im Interview.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schwester, Hure
Quelle: www.news.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarah Lombardi musste Therapie machen
Dieb treibt sich auf Anwesen von Kim Kardashian und Kanye West herum
Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

47 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2007 20:01 Uhr von Prinz_taly
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
haha: ich glaube das spiel müsste somit als ungültig erklärt werden.
ich kenn die fifa regeln zwar nicht so genau, aber das haben die mal in einer sportschau gesagt
Kommentar ansehen
18.08.2007 20:21 Uhr von Royal G
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer: hat ihn den überhaupt geglaubt?

ich wusste es sofort am anfang an..zidane hatte sowas garnicht nötig er war einer der meist bezahltesten fussballer und nur weil er am trikot gezerrt wurde macht er sowas bestimmt nicht..jedenfalls würd ich es nicht machen..

aber die familie verbal zu attackieren..da versteh cih kein spass mehr
Kommentar ansehen
18.08.2007 20:40 Uhr von michL.pL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn ich Zidane wär, dann würd ich da nochmal zutreten...jeder weiss was Materazzi für ein "Fussballspieler" ist. Mich wunderts immernoch, dass die so ein Spieler aufs Feld lassen. Fussball ist nicht sein Sport, er sollte seine Aggressionen beim Kickboxen oder so rauslassen.

dazu gibs sogar ein klein Videoschnitt:

http://www.myvideo.de/...

greetz
Kommentar ansehen
18.08.2007 20:47 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Olle Kamellen! Das ist jetzt über ein Jahr her. Alle Welt hat sich damit abgefunden, dass Italien Weltmeister ist, dass Zidane ein paar Spiele gesperrt wurde (er trat ja eh aus der Nationalmannschaft zurück) und dass dieser Materazzi ein dummer, unfairer Arsch ist.
Also Schwamm drüber, gehts naus und spuits Fuaßboll.
Kommentar ansehen
18.08.2007 20:50 Uhr von grandmasterchef
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was für eine farce: ein jahr später damit ankommen, vorher sich fein rausreden. den frings anschwärzen..genauso wie den kahn bei seiner urinprobe.. selber derbe dreck am stecken die ganze italienliga. aber dann kommt ja todshclagargument, dass die deutschen nicht verlieren können, und alles nazis sind ;)

WIE VIEL OFFENTSICHTLICHER muss es denn noch sein, damit der dt. am ende nicht wieder als böser da steht? :O
Kommentar ansehen
18.08.2007 21:08 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Toller Weltmeister, FIFA gekauft: Ganz dickes Buuuuuuuuuuh. Italien sollte sich für die nächste WM ebenso qualifizieren wie der Rest der Welt.
Kommentar ansehen
18.08.2007 21:14 Uhr von abi_t61
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich wußte es auch Zidane ist ein spieler der nie sowas ohne Grund machen würde, denn er war einer der fairsten spieler überhaupt... ich finde der italiener sollte für mindestens 10 länderspiele gesperrt werden wenn nicht sogar mehr ...


einmal fürs lügen und einmal wegen beleidigung auf dem spielfeld..

Kommentar ansehen
18.08.2007 21:15 Uhr von Helldiver85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh mann: Wer scheiße baut und es dabei raus kommt muss gerade stehen egal ob Frings, Zidane oder sonst wer. Hätte man Mata erwischt wäre er auch vom Platz geflogen. Also net drüber aufregen.
Kommentar ansehen
18.08.2007 21:23 Uhr von princess19ma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach die italiener: haben halt keine eier war schon immer so große klappe nichts dahinter! aber das hat bder materazzi gut gemacht dank ihm lieben die leute nicht nur ziaden sie vergöttern ihn diese kopfnuss war echt ne glanzleistung! für mich haben eh die franzosen gewonnen
Kommentar ansehen
18.08.2007 21:23 Uhr von tommy-25
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
beleidigung, provozieren auf dem spielfeld gehören in jeder sportart einfach dazu. Ein so großer sportler wie Zidane muss mit sowas umgehen können. Am schlimsten sind die beschimpfungen in NBA beim basketball und trotzdem hab ich nie gesehen dass Nowitzki jemandem verprügelt hätte.
Kommentar ansehen
18.08.2007 21:39 Uhr von Helldiver85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tommy: genau so ist es. Als ob Zidane nie sowas gemacht hat. Er hat die meisten roten Karten bekommen. Das wird schon was heißen
Kommentar ansehen
18.08.2007 22:40 Uhr von Royal G
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tommy-25: welcher normale mensch rastet nicht aus wenn einer sagt das die schwester eine hure wäre?

also ich könnt da aufjedenfall nicht ruhig bleiben
Kommentar ansehen
18.08.2007 23:00 Uhr von torix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was erwartet: ihr denn von Italienern? Spielen doch eh immer ein falsches Spiel.
Kommentar ansehen
18.08.2007 23:12 Uhr von Ov3ron
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Royal G: rofl, welche normal Mensch rastet da aus, ist wohl eher die Frage.
Soll er doch labern, als ob es mich interessiert was er über meine Schwester sagt. Wenn er halt weiter redet, kriegt er die gleiche Scheisse an den Kopf geschmissen à la "ja, ist sie halt ne Hure, sie hat ja aber auch von der Besten gelernt, deiner Mama" oder sowas. Warum sollte man sich drüber aufregen, was ein ganz offensichtlich bescheuerter Typ von meiner Schwester, die er nichtmals kennt hält?

Zum Thema:
Naja, war klar, dass Materazzi ihm da etwas dergleichen an den Kopf geworfen hat. Trotzdem kein Grund für Zidane da dermaßen auszuticken. Wenn man Profi ist, muss man sich da zurückhalten können.
Es ist zwar unsportlich von Materazzi und ich würde es selber wohl nicht so machen (also nicht derjenige sein, der damit anfängt), aber andererseits ... wenns klappt, ist schon irgendwie effektiv und clever.
Kommentar ansehen
18.08.2007 23:17 Uhr von Blacky Panther
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sosfort Frankreich als Weltmeister einsetzen: Das Spiel muss sofort als ungültig erklärt werden bzw. wie es in den Statuten der FIFA steht als 2:0 Sieg für Frankreich.

Zidane sollte dann noch für bestraft werden dafür das er ihm nicht die Eier abgebissen hat.:-))))
Kommentar ansehen
18.08.2007 23:17 Uhr von TGSaK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Royal W: Ob Hochleistungssportler in solchen Situationen als normale Menschen gewertet werden können?

Aufjedenfall war Materazzi zu diesem Zeitpunkt der Intelligentere der beiden.

Aber ich meine wenn die ganze Welt so leicht ausrastet wird det vielleicht doch noch was mit der EM 08, einfach ein paar Schränke aufstellen die was weckstecken können und dann die Gegner beleidigen.
Kommentar ansehen
19.08.2007 00:16 Uhr von Inkognitus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beleidigungen: sind bei Prof-Fußballspielen an der Tagesordnung. Wer damit im Spiel nicht umgehen kann hat der Beruf verfehlt. Wenn man jede Beleidigung mit einem Platzverweis ahndet würde kein Spiel bis zur Halbzeit gehen. Zidane hätte matta auch nach dem Spiel zur Rede stellen können.
Kommentar ansehen
19.08.2007 00:44 Uhr von frankfurter bub
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Tommy: Weiss ja nicht ob du eine Schwester hast, es ist auch nicht negativ gegen dich gerichtet jetzt, aber ich persönlich würd jedem mindestens mal eine klatschen der meine Schwester beleidigt. Von wegen das gehört beim Sport dazu. Dann sollte man es halt lassen. Wer handelt, muss die Konsequenzen tragen. Man kann mich provozieren so viel man will. Als Babbsack oder sonstwas, aber sobald man meine Familie beleidigt, die nicht der Auseinandersetzung beiwohnt, find ich das nicht mehr ok.
Kommentar ansehen
19.08.2007 01:30 Uhr von asdssssss
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Frankfurter bub: Für mich der beste Beitrag zum Thema. Die meisten die ein Statement abgegeben haben haben nicht mal eine Schwester oder fühlen diese Situation nicht nach die geherscht hat allein der Druck geschieht Materazzi recht.

So viel zu
Kommentar ansehen
19.08.2007 01:44 Uhr von Sunbeam666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und...bin alles andere als ein fan von Italien, aber wen er net fertig wird dass man ihn provoziert??!!! Das gehört dazu und gibts schon in der c-jugend..scheiss drauf!!!
Kommentar ansehen
19.08.2007 01:56 Uhr von Helldiver85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dummheit: Da sieht man mal wieder wie verblödet Fußballer doch werden. Beherrschung kennen die net. zidane hats versaut pech gehabt
Kommentar ansehen
19.08.2007 02:26 Uhr von TGSaK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@frakfurter und asdssssbshshsshshshs: Derjenige der eure Schwester in so ner Situation beleidigt will das ihr ihm eine reindrückt und freut sich dann wenn ihr vom Platz gestellt wird, dann ist er der Intelligentere von euch beiden^^.

Es ist irgendwie lustig was im Internet für Helden rumlaufen, dieses Paralleluniversum ist der Erde in sachen Courage weit voraus.
Kommentar ansehen
19.08.2007 02:36 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
TGSaK: klasse Kommentar!

"Es ist irgendwie lustig was im Internet für Helden rumlaufen, dieses Paralleluniversum ist der Erde in sachen Courage weit voraus."

;))
Kommentar ansehen
19.08.2007 03:17 Uhr von Don_Vito
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Neid Neid Neid: Deutschland hat im Halbfinale 0:2 gegen Italien verloren und nun (ein Jahr später) meint man noch immer auf die Italiener rumzuhacken.
Materazzi hat mit Worten gekontert, keine Nettigkeiten, ist klar.
Frings hat mit Fäusten gekontert, aber das ist natürlich völlig in Ordnung.
Italien ist verdient Weltmeister geworden (kein Gegentor aus dem Spiel heraus), Ende der Diskussion Pasta äh Basta.
Nein ich bin kein Italiener.
Kommentar ansehen
19.08.2007 03:22 Uhr von MajoB.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
war doch klar: das dieses arrogante italienische Arschloch "Hure" gesagt hat...
Zidane und Materazzi unterscheidet MINDESTENS eine Sache: Zidane gehört zu den besten Spielern aller Zeiten, Materazzi wird das NIE schaffen. Witzig auch, dass kurz nach Zidanes Kopfattacke er eine weitere in der italienischen Liga bekam. :) Er ist nicht gerade als guter Spieler bekannt, wohl eher für seine Unfairness und seine rüden Fouls. Dieser Affe mag offiziell "Weltmeister" sein, stolz darauf kann er aber nicht sein und um seine Vorbildfunktion als "Weltmeister" ist es wohl nun wirklich nicht gut bestellt. Schon allein wegen ihm hoffe ich, dass Italien sich gar nicht erst für die EM qualifiziert, und sie in Kürze erneut von Frankreich den Arsch versohlt bekommen. Sollten sie es zur EM schaffen, können sie ja das Elfmeterschießen abschaffen und stattdessen Materrazi-Wegköpfen einführen. :)

Refresh |<-- <-   1-25/47   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?