18.08.07 11:15 Uhr
 36
 

1. Fußball-Bundesliga: Hannover holt drei Punkte in Karlsruhe

Im Freitagsspiel der 1. Fußball-Bundesliga verlor der Karlsruher SC gegen Hannover 96 mit 1:2 (1:0). 27.800 Besucher (ausverkauft) waren im Wildparkstadion.

Gleich zu Beginn der Partie hatten die Gäste gute Torchancen, konnten diese aber nicht nutzen. In der 37. Minute brachte dann Maik Franz die Platzherren per Kopfball in Führung, so blieb es auch bis zur Pause.

In der 55. Minute sorgte dann Mike Hanke, auch per Kopf, für den Ausgleich. Hanno Balitsch erzielte 20 Minuten später das 2:1 für die Gäste und stellte damit bereits den Endstand her.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Hannover, Punkt, Karlsruhe
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm
Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2007 23:08 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dass die Hannoveraner jetzt beim Karlsruher SC drei Punkte geholt haben, ist schon sehr überraschend.
Kommentar ansehen
18.08.2007 12:21 Uhr von Spider-Schwein
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Balitsch: Überraschend ist, dass der KSC nicht höher verloren hat.

Den Grund dafür gab uns gestern Abend Hanno Balitsch:
"Der Trainer war damit nicht einverstanden, dass wir zu viel Fußball gespielt haben oder versucht haben, Fußball zu spielen."

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?