17.08.07 20:41 Uhr
 70
 

2. Fußball-Bundesliga: SV Wehen und Osnabrück trennen sich remis

In einem Freitagsspiel der 2. Fußball-Bundesliga trennten sich heute Abend der SV Wehen Wiesbaden und das Team des VfL Osnabrück mit 1:1 (0:1). Die Frankfurter WM-Arena war mit 4.500 Besuchern besetzt.

Kurz vor Ende der ersten Halbzeit (41. Minute) hatte Thomas Reichenberger die Gäste in Führung gebracht. Mitte der zweiten Hälfte (67. Minute) sorgte Valentine Atem für den Ausgleich.

In Wehen wird derzeit ein neues Stadion gebaut, daher werden die Heimspiele in Frankfurt ausgetragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Remis, Osnabrück
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm
Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2007 13:48 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schade, ohne de wits verletzung: wär jetzt sicherlich der VfL Tabellenführer.
Hoffentlich isser bald wieder fit. hoffe, er hat nicht wirklich nen kreuzbandriss
Kommentar ansehen
22.08.2007 00:13 Uhr von koner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ big-sid: halbes jahr,die vermutungen haben sich bestätigt =(
Kommentar ansehen
22.08.2007 06:35 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jupp,: sieht wohl so aus. :(
Aber der Rest des Teams schafft das schon. Tommy bombt einfach die anderen Teams vom platz

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?