17.08.07 16:25 Uhr
 452
 

Aston Martin präsentiert sein neues Flaggschiff, den DBS

Wer den aktuellen Bond-Film gesehen hat, weiß, wie der Wagen aussieht. Nun wird er zunächst dem (zahlungskräftigen) Publikum im amerikanischen Pebble Beach vorgestellt, um dann im September auf der IAA in Frankfurt offiziell präsentiert zu werden.

Der DBS löst damit den Vanquish als Aushängeschild ab. Angepriesen wird er als "kompromissloser Sportwagen, aber einer, der Krawatte trägt". Das bedeutet, dass er neben sehr guten technischen Werten auch eine luxuriöse Verarbeitung aufweisen kann.

Leder, gebürstetes Aluminium, Alcantara-Verkleidungen und Türgriffe aus Kohlefaser, eine Höchstgeschwindigkeit von ca. 300 km/h bei 517 PS und 570 Nm, lassen den Sechs-Liter-Zwölfzylinder voraussichtlich um die 266.000 Euro kosten.


WebReporter: atheismo
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Aston Martin
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2007 16:21 Uhr von atheismo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich mich recht entsinne, dann wird diesem zweifellos schönen Automobil im neuen Bond-Streifen aber ziemlich übel mitgespielt. Ich nehme an, auch bei solchen Mega-Produktionen steht, aufgrund des Stückpreises dieses Wagens, nur eine Aufnahme der Szene zur Verfügung.
Kommentar ansehen
17.08.2007 16:45 Uhr von falkz20
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: bei solchen filmen werden meisten eh nur testwagen, prototypen ect geschlachtet. die müssen nicht mal den richtig motor haben, hautsachen das teil fährt. davon werden vor serienreife unzählige gebaut.
deswegen kostet die entwicklung eines autos auch teilweise auch eine milliarde. und hier ist nur von einem vectra die rede.

http://auto.yooboo.de/...
Kommentar ansehen
18.08.2007 23:46 Uhr von Bleifuss88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schönes Ding: Und sogar mit H-Schaltung! Dass es sowas noch gibt. :-)

Aber geht doch nichts über den DBR9 (leider keine Straßenzulassung):
http://static.flickr.com/...
Kommentar ansehen
15.09.2007 07:35 Uhr von r10t
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
viel zu teuer wer kann sich so ein auto leisten? ich nicht! wenn ich schon lese ... voraussichtlich um die 266.000 Euro kosten... davon kann man sich gleich ein auto auf rädern kaufen. muss aber jeder selbst wissen. ich würd mir so ein auto nicht kaufen eher würden kinder aus der 3welt etwas zu essen gesponsort bekommen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?