17.08.07 14:14 Uhr
 1.925
 

US-Staat Montana: Eineiige Vierlinge geboren

Im Krankenhaus in Great Falls, US-Bundesstaat Montana, kamen eineiige Vierlinge zur Welt. Bei dieser äußerst seltenen Geburt handelt es sich um lauter Mädchen.

Die Babys kamen zwei Monate zu früh; sie wogen zwischen 980 und 1.180 Gramm, können jedoch selbstständig atmen. Der zuständige Arzt und Geburtshelfer meinte, dass das Quartett noch etwa vier bis sechs Wochen in der Klinik bleiben müsste.

Eine spezielle Behandlung der Eltern wegen Unfruchtbarkeit sei zuvor nicht erfolgt; ihr Sohn kam vor zwei Jahren zur Welt. Wie es hieß, ist die Wahrscheinlichkeit einer derartigen Geburt von eineiigen Vierlingen eins zu 13 Millionen.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Staat, Vierling
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Bis 2020 sollen 40.000 Flüchtlinge an deutschen Unis eingeschrieben sein
Berlin: Einsamer Rentner sucht Weihnachtsfamilie zum mitfeiern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2007 14:58 Uhr von s4ger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
muah: dann viel spaß dabei die auseinander zuhalten :P
Kommentar ansehen
17.08.2007 15:05 Uhr von Monty Cantsin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Beileid: Der arme Sohn, wir waren zwei Schwestern schon zuviel.
Kommentar ansehen
17.08.2007 15:46 Uhr von kleiner erdbär
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach du scheisse... ^^: die vier hält man doch nie auseinander ...

am besten gleich mal 4 eddings in verschiedenen farben kaufen und immer schön mit einem großen kreuz auf dem rücken markieren...
*fg*

naja, da werden die eltern / verwandten / freunde / lehrer (!!) sicher noch ihre "freude" mit haben ...
ich wünsch den vieren jedenfalls viel spass bei all den lustigen sachen, die man anstellen kann, wenn man noch 3 klone hat!!! ;oP

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?