16.08.07 20:24 Uhr
 254
 

Computerspiele in Deutschland immer beliebter - Jeder Dritte spielt

Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM) hat berichtet, dass ein Drittel der Deutschen Videospiele spielt. Dabei spielen 31 Prozent am PC, zehn an der Konsole und sieben Prozent am Handy.

Basis der Zahlen ist eine Umfrage der BITKOM gemeinsam mit dem Marktforschungsunternehmen Ipsos unter 1.000 Teilnehmern ab dem 14. Lebensjahr. Die Möglichkeit des Online-Spielens wird von 38 Prozent der PC-Spieler genutzt.

Unter den über 50-Jährigen sind 19 Prozent Spieler, so Manfred Gerdes von der BITKOM. 2007 soll ein Rekordumsatzjahr für die Spiele-Industrie werden: Die BITKOM berechnete einen Umsatz von 2,14 Milliarden Euro.


WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Computer, Computerspiel
Quelle: www.pcgames.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Für Programmiersprache C++: Facebook führt neue Zeiteinheit Flick ein
Intel gibt nun Warnung vor eigenem Sicherheits-Update heraus
Saudi-Arabien: Neuer Parfüm-Automat verspricht jeden Tag einen neuen Duft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.08.2007 19:14 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Quelle ist die Zahlen betreffend noch umfangreicher, was leider nicht unter zu bringen war. Wen das also interessiert bitte die Quelle lesen. Interessant finde ich, die hohe Spielerrate bei den über 50-Jährigen.
Kommentar ansehen
17.08.2007 14:29 Uhr von yes-well
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oho, ganz viele Amokläufer in Ausbildung. Das heißt also, jeder 3te Deutsche ist dabei zu einem Amokläufer zu werden und Realität mit Fantasie zu verwechseln.
Am besten alle Spiele verbieten!

PS: Mein Beitrag beinhaltet keinerlei Ironie und ist purer ernst -.-
:D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Posse in Brandenburg: AfD-Politiker konvertiert zum Islam
Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?