16.08.07 10:22 Uhr
 799
 

Anschlag in Kabul - Merkel trauert um Bodyguard

Bei einem Anschlag in Kabul ist ein ehemaliger Bodyguard Merkels ums Leben gekommen. Dabei handelt es sich um einen Kommissar aus Nürnberg, der zum Schutz der Botschaft und eines Botschafters eingeteilt war.

Der Getötete war erst 31 Jahre alt, aber trotzdem bereits langjährig für den Personenschutz der Kanzlerin zuständig.

Neben dem ehemaligen Bodyguard starben bei dem Anschlag noch zwei weitere deutsche Polizisten: ein BKA-Polizeiobermeister und ein GSG9-Mann.


WebReporter: Hunv
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Angela Merkel, Anschlag, Kabul
Quelle: www.bild.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Angela Merkel bei niederländischen Schülern nun bekannter als Hitler
Norbert Lammert geht von Neuwahlen ohne Kanzlerin Angela Merkel aus
Ein Jahr nach Anschlag: Angela Merkel besucht Berliner Weihnachtsmarkt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.08.2007 13:03 Uhr von STARDUST_II
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und so geht das leider weiter: Ich hoffe nur das es nicht zu viele werden die sterben!!
Kommentar ansehen
16.08.2007 14:42 Uhr von jessesandyshalimar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*seufz*: da meldet sich jemand freiwillig (!!!) für so eine Mission...und wird getötet...traurig.. :(
Kommentar ansehen
16.08.2007 14:45 Uhr von Sozialdemokrat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vorige News: Zuvor war die Rede von 2 BKA Beamten und 1 des Auswertigen Amtes. Jetzt ist es schon ein GSG9-Mann.


Naja, jedes Land hat Spione die gedeckt arbeiten, als Konsul,Sicherheitsbeamte,Diplomat etc..


Meine Hoffnung sagt; "erwicht diese Männer aber" mein Verstand sagt; "wird nie passieren."
Kommentar ansehen
16.08.2007 15:12 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmm "Merkel trauert um Bodyguard" ?

Wieso, war der so gut im Bett? *g*

GSG9, also ein Grenzschützer - der sollte doch eigentlich die BRD-Grenze am Hindukusch verteidigen und nicht in Kabul! :-D
Kommentar ansehen
16.08.2007 15:16 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die BKA-Beamten werden: Herrn Schäuble dann wohl bei der Spionage an unseren Computern fehlen!

Und können wir uns vielleicht jetzt irgendwelche Hoffnungen machn, weil der Personenschutz jetzt geschwächt ist? ;-)
Kommentar ansehen
16.08.2007 16:30 Uhr von Elvy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
GSG-9-Leute: gehören grundsätzlich zum Bewachungsteam deutscher Botschaften im Ausland.

Wieso wurde der Bodyguard dann als Personenschützer nach Kabul versetzt? Oder soll hier etwas Whitney Houston/Kevin Costner-Flair erzeugt werden nach dem Motto: Schluchz ... er war mein Bodyguard?
Kommentar ansehen
16.08.2007 16:41 Uhr von Lienna
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
son Quatsch: GSG9 ist eine Spezial-Truppe der Bundespolizei (so wie das SEK eine der normalen Polizei ist). Die Leute die die Botschaften bewachen (HOD´s auch genannt) sind einfache Bundespolizisten. Nur in "Krisenländern" oder Ländern mit hohem Terrorpotential werden GSG9-Leute eingesetzt.
Tragen m.E. auch völlig unterschiedliche Kleidung.
Kommentar ansehen
16.08.2007 19:35 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lienna: z.B. in der deutschen Botschaft in Tripoli waren sie vor 10 Jahren auch anzutreffen. Das einzige, wovor der damalige deutsche Botschafter dort geschützt werden musste, waren die Branch Offices der deutschen Firmen, die dort arbeiteten.
Kommentar ansehen
16.08.2007 19:39 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Och Elvy ... ;-(: Du enttäuschst micht ... wie kannst Du bloß unsere Labortante in einen Pott mit Whitney Houston schmeißen ... das schmerzt Whitney auch ... und so kommt sie nie von ihren Drogengeschichten runter und die CD kommt nie auf dem Markt. Echt Du! Dann krieg ich die nie mehr live zu sehen. Das wäre ein Verlust, währenddessen wenn diese Truse weg wäre, es bräuchte keine 10 Minuten, bis die vergessen wäre, denn geleistet hat die in ihrem Leben eh noch nix.
Kommentar ansehen
16.08.2007 19:58 Uhr von Lienna
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
christi244: Das kann gut sein, manchmal hängt wohl die Notwenigkeit der GSG9er nur davon ab wieviel Einfluss der jeweilige Botschafter hat. ;)
Aber tatsächlichen Personenschutz leisten doch eigentlich ausschließlich Leute des BKA, oder?
Kommentar ansehen
16.08.2007 20:17 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lienna ;-): Keine Ahnung so wirklich, wie die Dienstaufgaben dieser Leute sind.

Ich kann in diesem Fall nur sagen, was ich tatsächlich mitbekam, denn die Montagewelt ist klein ... und der Kontakt zu den Botschaften im Ausland eng, besonders in Montageländern.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Angela Merkel bei niederländischen Schülern nun bekannter als Hitler
Norbert Lammert geht von Neuwahlen ohne Kanzlerin Angela Merkel aus
Ein Jahr nach Anschlag: Angela Merkel besucht Berliner Weihnachtsmarkt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?