16.08.07 08:28 Uhr
 153
 

Fußball: Zweiter Spieltag der Premier League - ManU weiterhin sieglos

Nachdem Manchester United zum Saisonauftakt gegen Reading 0:0 spielte, endete am Mittwoch die Partie in Portsmouth 1:1. Scholes (15.) erzielte das 1:0 für ManU, bevor Mwaruwari (53.) zum 1:1 traf. Manchesters Ronaldo (85.) sah zudem die rote Karte.

Der FC Reading verlor zu Hause gegen Chelsea mit 1:2. Bikey (29.) traf zum 1:0 für die Gastgeber, bevor Frank Lampard (47.) und Didier Drogba (50.) die Tore zum 2:1-Sieg Chelseas schossen. Nach der Halbzeit kam bei Chelsea Claudio Pizarro ins Spiel.

Manchester City hat das Heimspiel gegen Derby County 1:0 gewonnen. Damit ist das von Sven-Göran Eriksson trainierte Team derzeit auf Rang zwei der Premier League.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, Premier, Spieltag, Premier League
Quelle: sport.msn.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Talent Joshua Tymon gilt als unterbezahltester Fußballspieler der Premier League
Fußball: FC Arsenal bestätigt den Wechsel von Shkodran Mustafi in Premier League
Fußball: Premier League spricht sich gegen einen Brexit aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.08.2007 01:22 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Manchester City ist bisher einer der Überraschungsmannschaften in England, wenn man nach zwei Spieltagen überhaupt davon reden kann. ManU ist nun zwölfter, wird aber mit Sicherheit noch in Fahrt kommen.
Kommentar ansehen
16.08.2007 13:17 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schlimmer: manchester utd. muss auf ronaldo mindestens 3 spiele verzichten wegen seiner roten karte.......finde die strafe nicht hart genug.....fuer solche fouls wurden andere haerter bestraft

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Talent Joshua Tymon gilt als unterbezahltester Fußballspieler der Premier League
Fußball: FC Arsenal bestätigt den Wechsel von Shkodran Mustafi in Premier League
Fußball: Premier League spricht sich gegen einen Brexit aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?